Loslassen

User avatar
Katinkah
Posts: 162
Joined: Sun Jul 29, 2018 9:02 pm

Re: Loslassen

Postby Katinkah » Mon Jul 30, 2018 6:20 pm


Das, was die Aufregung erkennt.... es ist Erfahrung. Aber wie kann das sein? Was ist Erfahrung?


Das, was die Aufregung erkennt, ist nicht die Erfahrung.
Das, was die Aufregung erkennt, ist die Achtsamkeit.
Könnte man auch „Bewusstsein“ nennen…

Was passiert, wenn die Aufregung bewusst angeschaut wird, mit Achtsamkeit untersucht wird?

Der Druck im Bauchraum nimmt zu, der Atem geht schneller. Dann wird es weniger. Es ist das Gefühl, es löst sich auf.

Was für Empfindungen entstehen?
Es ist das Gefühl, als würde etwas fließen, flüssiger werden irgendwie ( der Druck im Bauchraum) Neue Empfindungen entstehen, Hitze im Gesicht, ein leichtes Kribbeln in den Gliedmaßen... ich weiß aber nicht, ob das noch der Aufregung zuzuordnen ist.... und diese Empfindungen nehmen an Intensität ab. Und verschwinden dann.

Oh, und mittendrin gab es den Impuls, etwas zu tun. Und ein "nebliges Gefühl" im Kopf, die Aufmerksamkeit ließ nach.

_()_

User avatar
Joram
Posts: 3306
Joined: Fri Mar 21, 2014 6:19 pm

Re: Loslassen

Postby Joram » Mon Jul 30, 2018 6:26 pm

Schau um dich herum und achte auf die Achtsamkeit.
Wie wird die Achtsamkeit erlebt?
Lass dir Zeit bis morgen und schaue immer wieder.
Was für Empfindungen entstehen?

_()_
Das Wahrgenommene, bist du nicht. Was bleibt?

User avatar
Katinkah
Posts: 162
Joined: Sun Jul 29, 2018 9:02 pm

Re: Loslassen

Postby Katinkah » Tue Jul 31, 2018 8:41 am

Schau um dich herum und achte auf die Achtsamkeit.
Wie wird die Achtsamkeit erlebt?
Als etwas, was einfach da ist.

Lass dir Zeit bis morgen und schaue immer wieder.
Was für Empfindungen entstehen?
Ich schaue eine Blüte an. Da ist Farbe, Schattierungen usw. Es ist unglaublich, was da alles zu sehen ist. Der Blick wandert weiter zu einem vertrockneten Blatt. Auch hier , unglaublich viel zu sehen. Alles scheint perfekt und wunderschön zu sein. Dann kommt Angst. Halte ich soviel Schönheit aus? :-). Dann das Gefühl, der Weite und Stille. Da ist nur das, was ich gerade anschaue. Und da ist alles bereits enthalten. In einem kleinen vertrockneten Blatt ist alles. Dann das Gefühl, da ist nichts! Wieder Angst. Dann.... es ist alles und nichts. Es ist leer und gleichzeitig alles. In einem vertrockneten Blatt, im Türgriff. Überall. Das ist überwältigend.

User avatar
Joram
Posts: 3306
Joined: Fri Mar 21, 2014 6:19 pm

Re: Loslassen

Postby Joram » Tue Jul 31, 2018 9:08 am

„Und als Du ruhig dahergingst, fast gedankenlos, sahst Du ein totes Blatt, gelb und leuchtend rot, ein Blatt vom Herbst. Wie schön war das Blatt, so einfach in seinem Tod, so lebendig, voll von der Schönheit und Vitalität des ganzen Baumes und des Sommers. Seltsam, dass es nicht verwelkt war. Wenn man es genauer betrachtete, sah man all seine Adern und den Stengel und die Form des Blattes. Dieses Blatt war der ganze Baum.“
[Jiddu Krishnamurti] ;-)

Und die Angst? Was bringt sie hervor?
Denke nicht nach, erlebe die Entstehung der Angst.

_()_

Ps. Achte auf die Zitatfunktion, ich muss sie jedes Mal korrigieren…
Das Wahrgenommene, bist du nicht. Was bleibt?

User avatar
Katinkah
Posts: 162
Joined: Sun Jul 29, 2018 9:02 pm

Re: Loslassen

Postby Katinkah » Tue Jul 31, 2018 2:24 pm


„Und als Du ruhig dahergingst, fast gedankenlos, sahst Du ein totes Blatt, gelb und leuchtend rot, ein Blatt vom Herbst. Wie schön war das Blatt, so einfach in seinem Tod, so lebendig, voll von der Schönheit und Vitalität des ganzen Baumes und des Sommers. Seltsam, dass es nicht verwelkt war. Wenn man es genauer betrachtete, sah man all seine Adern und den Stengel und die Form des Blattes. Dieses Blatt war der ganze Baum.“
[Jiddu Krishnamurti] ;-)

Ja:-). Das "Notizbuch", oder? Er ist einfach wunderbar.

Und die Angst? Was bringt sie hervor?
Denke nicht nach, erlebe die Entstehung der Angst.
Sie ist gerade nicht mehr da beim Schauen. Es ist ruhiger.
Ich kann nicht genau sagen, woraus sie entstanden ist. Ich weiß nicht, ob da zuerst ein Gedanke oder die Angst war. Es gibt aber eine Ahnung, dass es um Kontrollverlust ging. Um das Erkennen, dass alles einfach da ist und ich nichts beeinflussen oder kontrollieren kann. Alles ist einfach. Und während ich das schreibe, kommt die Angst wieder. Lichter, viel leichter. Es geht also um Kontrolle.


...und die Zitierfunktion.....ich hatte mich schon gewundert, wie einfach das geht. Praktisch ohne, dass ich was tun musste :-). Danke fürs Korrigieren. Ist es so besser?


_()_

User avatar
Katinkah
Posts: 162
Joined: Sun Jul 29, 2018 9:02 pm

Re: Loslassen

Postby Katinkah » Wed Aug 01, 2018 7:57 am

Hallo Joram,

beim Schauen heute morgen ist mir aufgefallen, dass es erst eine Empfindung gibt, dann versucht der Verstand diese Empfindung zu interpretieren. Heute war die Empfindung ein Zug in der Herzgegend. Diese Empfindung kenne ich, in der Vergangenheit hat der Verstand sie mit "Sehnsucht nach Auflösung" interpretiert.
Mir fällt auf, dass ich mit meiner Aufmerksamkeit bei der Empfindung bleibe. Dann erscheinen immer wieder Gedanken, so eine Art innerer Antreiber, der sagt.... Bleib dabei..... ah, jetzt löst es sich auf, es wird schwächer ..... bleib bei der Empfindung! Während dieser Zeit schaue ich nicht mehr achtsam. Na ja, vllt. nach innen.... Das was ich anschaue (im Außen) wird aber nicht mehr mit Achtsamkeit betrachtet.

User avatar
Katinkah
Posts: 162
Joined: Sun Jul 29, 2018 9:02 pm

Re: Loslassen

Postby Katinkah » Thu Aug 02, 2018 8:38 am

Hallo Joram,

kannst du meine Antworten auf deine Fragen vom Dienstag sehen? Ich bin ein bisschen unsicher....ich hab die Zitierfunktion vllt. nicht richtig verwendet und jetzt siehst du gar nichts mehr?

User avatar
Joram
Posts: 3306
Joined: Fri Mar 21, 2014 6:19 pm

Re: Loslassen

Postby Joram » Fri Aug 03, 2018 4:49 pm

Hi, sorry, habe nicht gemerkt, dass du geantwortet hast…
Die Zitatfunktionen sind nicht so wichtig, versuch es einfach :-)

beim Schauen heute morgen ist mir aufgefallen, dass es erst eine Empfindung gibt, dann versucht der Verstand diese Empfindung zu interpretieren.
Ja, so ist es. :-)

Was ist das was die Empfindung erkennt?
Beobachte einfach die Umgebung, achtsam und still ein paar Minuten, dann wirst du es erkennen :-)

_()_
Das Wahrgenommene, bist du nicht. Was bleibt?

User avatar
Katinkah
Posts: 162
Joined: Sun Jul 29, 2018 9:02 pm

Re: Loslassen

Postby Katinkah » Fri Aug 03, 2018 5:31 pm

Als erstes kam.... Empfindungen tauchen im Bewusstsein auf.
Und dann hat der Verstand sich wieder eingemischt :-). Deine Frage war ja.... was erkennt Empfindungen....
Und ohne Verstand... Empfindungen tauchen im Bewusstsein auf und Bewusstsein erkennt sie. Und Bewusstsein ist. Auch ohne Ich.
Bedeutet das nicht, Bewusstsein erkennt sich selbst, als Bewusstsein?
Und wenn nicht, wer oder was erkennt dann Bewusstsein?

User avatar
Joram
Posts: 3306
Joined: Fri Mar 21, 2014 6:19 pm

Re: Loslassen

Postby Joram » Fri Aug 03, 2018 5:42 pm

Was ist der Unterschied, zwischen „Bewusstsein“ und „Erkennen“?

Untersuche das Erleben, keine Kopfantwort. ;-)

Wie fühlt sich „Bewusstsein“ und wie „Erkennen“ an?
Untersuche :-)

_()_
Das Wahrgenommene, bist du nicht. Was bleibt?

User avatar
Katinkah
Posts: 162
Joined: Sun Jul 29, 2018 9:02 pm

Re: Loslassen

Postby Katinkah » Fri Aug 03, 2018 6:10 pm

Bewusstsein fühlt sich leichter an, erkennen schwerer. Beim Erkennen ist der Kopf mit dabei. Es wird etwas (wieder)erkannt.
Dann geschieht "Wahr-nehmung" . Dann geschieht Hinneigung oder Abneigung. Das alles geht blitzschnell.

User avatar
Joram
Posts: 3306
Joined: Fri Mar 21, 2014 6:19 pm

Re: Loslassen

Postby Joram » Fri Aug 03, 2018 6:46 pm

Wie kann man etwas „Bewusstsein“ ohne es zu „Erkennen“?


_()_
Das Wahrgenommene, bist du nicht. Was bleibt?

User avatar
Katinkah
Posts: 162
Joined: Sun Jul 29, 2018 9:02 pm

Re: Loslassen

Postby Katinkah » Fri Aug 03, 2018 7:35 pm

Ja :-) Kann man nicht. Bewusstsein und Erkennen ist eins. ( das fühlt sich noch ein wenig gewagt an) . Vor dem Gefühl..."fühlt sich leichter an, fühlt sich schwerer an.....stand der Gedanke, Bewusstsein ist Alles. Ein übernommenes Konzept, ohne Überprüfung. Danke :-)

User avatar
Joram
Posts: 3306
Joined: Fri Mar 21, 2014 6:19 pm

Re: Loslassen

Postby Joram » Fri Aug 03, 2018 9:48 pm

:-)

Damit es rund wird:

Was ist das was erkennt?

_()_
Das Wahrgenommene, bist du nicht. Was bleibt?

User avatar
Katinkah
Posts: 162
Joined: Sun Jul 29, 2018 9:02 pm

Re: Loslassen

Postby Katinkah » Sat Aug 04, 2018 8:33 am

Das, was erkennt, ist Bewusstsein.

Danke übrigens, für deine immerwiederkehrenden Hinweise, im erleben zu bleiben und keine Kopfantwort zu geben.
Mir ist aufgefallen, wie oft ich dem direkten Erfahren ausweiche und in den Kopf gehe. Das ist etwas, was ich nicht erwartet habe :-).
Danke für deine unaufgeregte, direkte Begleitung. Das tut gut :-)


Return to “Deutsch (Archiv)”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests