Schritte zur Freiheit

User avatar
seeadler
Posts: 158
Joined: Thu May 07, 2020 2:01 pm

Re: Schritte zur Freiheit

Postby seeadler » Tue Oct 06, 2020 5:16 pm

Es hört sich sehr schön und klar an was du schreibst.

Die Gedanken sind wahrnehmbar und wollen die Dinge benennen, aber wenn ich bei der Erfahrung bleibe dann ist da nur Sehen, Hören, Spüren, Denken.
...ist ja eigentlich kein Entweder/Oder, oder? Die Gedanken benennen einfach automatisch die Dinge, also eigentlich "das Erfahrene" - mal mehr und mal weniger- aber das wiederum ist ja auch ein Teil der Erfahrung, kann immer wieder gesehen werden, oder? :)

Ich würde dir jetzt gerne die erste Abschlussfrage stellen.
Lass dir ruhig etwas Zeit dafür.
Wenn im Laufe der 5 Fragen Unklarheiten auftauchen, melde dich einfach! Dann schauen das gemeinsam an.

1) Gibt es irgendwo in irgendeiner Art und Weise ein eigenständiges "Ich", "Mich" oder "Selbst"? Gab es das jemals?


:-)

User avatar
seestille
Posts: 31
Joined: Tue Sep 08, 2020 6:50 pm

Re: Schritte zur Freiheit

Postby seestille » Wed Oct 07, 2020 11:15 am

Die Gedanken benennen einfach automatisch die Dinge, also eigentlich "das Erfahrene" - mal mehr und mal weniger- aber das wiederum ist ja auch ein Teil der Erfahrung, kann immer wieder gesehen werden, oder?
Ja genau. Das Benennen durch die Gedanken passiert fortwährend und kann gesehen werden.

1) Gibt es irgendwo in irgendeiner Art und Weise ein eigenständiges "Ich", "Mich" oder "Selbst"? Gab es das jemals?
Es gab das "Ich" nicht und gibt es auch heute nicht. Es ist lediglich ein Gedankeninhalt, der wahrgenommen werden kann.

User avatar
seeadler
Posts: 158
Joined: Thu May 07, 2020 2:01 pm

Re: Schritte zur Freiheit

Postby seeadler » Wed Oct 07, 2020 12:46 pm

:-)


2) Erkläre detailliert, was die Ich-Illusion ist. Wie sie entsteht und wie sie funktioniert. Benutze dazu nur eigene unmittelbare Erfahrung und beschreibe es so, wie du es jetzt gerade erlebst.

User avatar
seeadler
Posts: 158
Joined: Thu May 07, 2020 2:01 pm

Re: Schritte zur Freiheit

Postby seeadler » Wed Oct 07, 2020 12:51 pm

Nur nochmal zur Sicherheit:
Es gab das "Ich" nicht und gibt es auch heute nicht. Es ist lediglich ein Gedankeninhalt, der wahrgenommen werden kann.
Was genau wird wahrgenommen/erfahren?

User avatar
seestille
Posts: 31
Joined: Tue Sep 08, 2020 6:50 pm

Re: Schritte zur Freiheit

Postby seestille » Thu Oct 08, 2020 9:09 pm

Nur nochmal zur Sicherheit:
Es gab das "Ich" nicht und gibt es auch heute nicht. Es ist lediglich ein Gedankeninhalt, der wahrgenommen werden kann.
Was genau wird wahrgenommen/erfahren?
Wahrgenommen wird lediglich das Denken. Die Gedankeninhalte (Ich, Auto, Sonne, etc.) werden nicht wahrgenommen.

2) Erkläre detailliert, was die Ich-Illusion ist. Wie sie entsteht und wie sie funktioniert. Benutze dazu nur eigene unmittelbare Erfahrung und beschreibe es so, wie du es jetzt gerade erlebst.
Die Ich-Illusion ist ein Gedankeninhalt, der während der Identifikation mit den Gedanken als real betrachtet wird. Die Identifikation mit den Gedankeninhalten passiert einfach. Die Identifikation kann wahrgenommen werden. Es schwer das anders zu beschreiben.

User avatar
seestille
Posts: 31
Joined: Tue Sep 08, 2020 6:50 pm

Re: Schritte zur Freiheit

Postby seestille » Fri Oct 09, 2020 6:16 am

Ich würde es nochmal leicht anders beschreiben. Die Identifikation ist ja ebenfalls nur ein Gedankeninhalt.

Die Ich Illusion entsteht aus der Kombination aus Gedanken und Körperempfindungen sowie den anderen Sinneswahrnehmungen. Dabei interpretieren die Gedanken die wahrgenommen Reize.

User avatar
seeadler
Posts: 158
Joined: Thu May 07, 2020 2:01 pm

Re: Schritte zur Freiheit

Postby seeadler » Fri Oct 09, 2020 10:15 am

Nur nochmal zur Sicherheit:
Es gab das "Ich" nicht und gibt es auch heute nicht. Es ist lediglich ein Gedankeninhalt, der wahrgenommen werden kann.
Was genau wird wahrgenommen/erfahren?
Wahrgenommen wird lediglich das Denken. Die Gedankeninhalte (Ich, Auto, Sonne, etc.) werden nicht wahrgenommen.
Alles klar :)
Die Ich Illusion entsteht aus der Kombination aus Gedanken und Körperempfindungen sowie den anderen Sinneswahrnehmungen. Dabei interpretieren die Gedanken die wahrgenommen Reize.
Bring bitte noch ein lebendiges Beispiel vom heutigen/morgigen Tag! Wie entsteht dieses "ich finde... ich muss" usw.? Was siehst du da ablaufen?

User avatar
seestille
Posts: 31
Joined: Tue Sep 08, 2020 6:50 pm

Re: Schritte zur Freiheit

Postby seestille » Sat Oct 10, 2020 7:52 pm

Ich würde mal das Beispiel "Ich will jetzt Klavier spielen" nehmen. Wenn dies entsteht, dann ist da sowohl eine Körperempfindung wie Kribbeln und gleichzeitig ist das Denken da. Wenn es Situationen gibt, die mich nicht Klavier spielen lassen, dann entsteht wiederum eine Körperempfindung und Gedanken, wobei die Gedankeninhalte die Gefühle und die Situation negativ interpretieren. Z.B. "Ich möchte das jetzt nicht machen, ich will lieber Zeit zum Klavier spielen haben. Ich bin genervt." Dieses Spiel von Emotionen und Gedanken setzt sich dann fort und kann beobachtet werden.

Die Gedankeninhalte ordnen die Gefühle dem illusorischen ICH zu. Gleichzeitig kann beobachtet werden, dass da einfach nur Gedanken und Empfindungen sind.


Macht es das deutlicher?

User avatar
seeadler
Posts: 158
Joined: Thu May 07, 2020 2:01 pm

Re: Schritte zur Freiheit

Postby seeadler » Sat Oct 10, 2020 8:33 pm

Macht es das deutlicher?
Ja, danke! :)


3) Wie fühlt es sich an, die Illusion durchschaut zu haben? Was ist anders im Vergleich zu vor dem Dialog? Bitte berichte aus den letzten Tagen.

---

User avatar
seestille
Posts: 31
Joined: Tue Sep 08, 2020 6:50 pm

Re: Schritte zur Freiheit

Postby seestille » Sat Oct 10, 2020 10:20 pm

In erster Linie ist es ein schönes Gefühl einfach die Dinge so zu sehen, wie sie sind und nicht wie der Verstand sie interpretiert. (Was natürlich trotzdem noch passiert) Insbesondere die Übung im Wald war intensiver und "reiner" als meine bisherigen Waldspaziergänge. Im Alltag hat sich sonst nicht viel geändert. Aber es fällt immer leichter die Identifikation mit den Gedankeninhalten wahrzunehmen und die damit verbundenen Illusionen zu durchschauen. Das gibt ein Gefühl von Freiheit und Leichtigkeit.

Der Unterschied zu vor dem Dialog ist, dass mehr wahrgenommen und weniger versucht wir zu verstehen. Die Vielzahl der Gedankeninhalte einfach als "DENKEN" wahrzunehmen ist befreiend.

User avatar
seeadler
Posts: 158
Joined: Thu May 07, 2020 2:01 pm

Re: Schritte zur Freiheit

Postby seeadler » Sat Oct 10, 2020 10:32 pm

:-) Das hört sich schön an!

Hier jetzt noch die letzten Fragen.
Wie gesagt, lass dir ruhig Zeit - und scheue dich nicht, eigene Formulierungen zu wählen, also wie "du" es siehst und empfindest.


4) Was hat den letzten Schubs gegeben, um die Illusion zu durchschauen?

5) Beschreibe Entscheidung, Absicht, freier Wille, Wahl und Kontrolle. Wofür bist du verantwortlich? Bitte gib auch ein paar Beispiele aus direkter Erfahrung. Hätte je irgendetwas irgendwie anders entschieden worden oder geschehen können?

6) Gibt es sonst noch etwas zu ergänzen?

User avatar
seestille
Posts: 31
Joined: Tue Sep 08, 2020 6:50 pm

Re: Schritte zur Freiheit

Postby seestille » Mon Oct 12, 2020 9:30 pm

4) Was hat den letzten Schubs gegeben, um die Illusion zu durchschauen?
Es war das wiederholte darauf Hinweisen, dass meine langen Erklärungen doch nur Gedankeninhalte sind, welche jedoch nichts mit der direkten Erfahrung zu tun haben. Immer wieder wurde nach Erklärungen gesucht, die aber nicht nötig sind, um die Illusion zu durchschauen.
Außerdem war es ein Aha-Erlebnis, dass die Identifikation mit den Gedankeninhalten ebenfalls einfach wahrgenommen werden kann und nicht mühsam "beendet" werden muss. Identifikation passiert einfach. Das schränkt jedoch die Wahrnehmung dessen nicht ein. Dadurch wurde es immer leichter, einfach nur wahrzunehmen.

5) Beschreibe Entscheidung, Absicht, freier Wille, Wahl und Kontrolle. Wofür bist du verantwortlich? Bitte gib auch ein paar Beispiele aus direkter Erfahrung.

Entscheidung: Ist etwas, dass ohne Zutun passiert. Die Folgen der Entscheidung lassen sich wahrnehmen anhand von Handlungen, Körperempfindungen und Gedanken. Die Entscheidung steuern kann man nicht. Sie passiert von allein.
Z.B. ist die Entscheidung für ein Getränk nichts, das beeinflusst werden kann (außer vielleicht durch die Getränke, die verfügbar sind :) ) Es wird ein Getränk von vielen gewählt und im Anschluss begründen die Gedanken, warum die Entscheidung sinnvoll ist.

Absicht: Ist wie die Entscheidung, nichts, dass man steuern könnte. Das Leben entfaltet sich selbst. Eine Absicht lässt sich erkennen, wenn eine zeitlang beobachtet wird. Es gibt z.B. die Absicht, täglich 8h zu arbeiten. Wenn diese Absicht vorhanden ist, lässt sie sich nicht selbst beeinflussen. Durch äußere Einflüsse wie Corona kann sich die Absicht ändern.

Freier Wille: Ist eine Illusion. Gedanken lassen sich nicht beeinflussen oder stoppen. Entscheidungen und Absichten lassen sich nicht beeinflussen. Das alles sind Teile des Freien Willens. Das Leben entfaltet sich und kann wahrgenommen werden durch die Sinne und die Gedanken. Das Gefühl von einem freien Willen ist genauso wie das ICH eine Illusion, die bei der Identifikation mit den Gedankeninhalten entsteht.

Wahl: Sehr ähnlich zur Entscheidung. Die Wahl ist bereits getroffen, bevor die Gedankeninhalte sie begründen.

Kontrolle: Wie der Freie Wille eine Illusion. Wenn etwas kontrolliert werden könnte, dann müsste man auch die Entscheidungen und Gedanken kontrollieren können. Die direkte Wahrnehmung zeigt jedoch, dass es nicht möglich ist, Einfluss zu nehmen.


Hätte je irgendetwas irgendwie anders entschieden worden oder geschehen können?
Nein, da es ja bereits so passiert, wie es passieren muss. Es gibt vielleicht viele Faktoren, die dazu führen, dass die Dinge so geschehen, wie sie geschehen. Am Ende ist eventuell alles eine Kette von Ursache und Wirkung. Vielleicht aber auch nicht. :) (Gedankeninhalte wollen verstehen ...)
Fest steht: Wir sind in der Lage die Dinge, die im Moment geschehen, wahrzunehmen.
6) Gibt es sonst noch etwas zu ergänzen?
Nur ein Dankeschön für die tolle Begleitung auf der schönen Reise hier her. Es fühlt sich leichter an ohne das ganze Gepäck des Kontrollieren- und Verstehen-Wollens :)

User avatar
seeadler
Posts: 158
Joined: Thu May 07, 2020 2:01 pm

Re: Schritte zur Freiheit

Postby seeadler » Tue Oct 13, 2020 8:47 am

Vielen Dank für deine Antworten!
Nur ein Dankeschön für die tolle Begleitung auf der schönen Reise hier her.
Es war mir eine Freude!


Hier nur noch eine kleine Frage zur Absichts-Beschreibung:
Absicht: Ist wie die Entscheidung, nichts, dass man steuern könnte. Das Leben entfaltet sich selbst. Eine Absicht lässt sich erkennen, wenn eine zeitlang beobachtet wird. Es gibt z.B. die Absicht, täglich 8h zu arbeiten. Wenn diese Absicht vorhanden ist, lässt sie sich nicht selbst beeinflussen. Durch äußere Einflüsse wie Corona kann sich die Absicht ändern.
Lässt sich eine "Absicht" erkennen, oder ist da einfach ein Gedanke über etwas, das passiert? :)

Was ist
durch äußere Einflüsse kann sich die Absicht ändern
in Wahrheit - also der direkten Erfahrung?

:-)

User avatar
seestille
Posts: 31
Joined: Tue Sep 08, 2020 6:50 pm

Re: Schritte zur Freiheit

Postby seestille » Wed Oct 14, 2020 8:34 pm

Absicht: Ist wie die Entscheidung, nichts, dass man steuern könnte. Das Leben entfaltet sich selbst. Eine Absicht lässt sich erkennen, wenn eine zeitlang beobachtet wird. Es gibt z.B. die Absicht, täglich 8h zu arbeiten. Wenn diese Absicht vorhanden ist, lässt sie sich nicht selbst beeinflussen. Durch äußere Einflüsse wie Corona kann sich die Absicht ändern.
Lässt sich eine "Absicht" erkennen, oder ist da einfach ein Gedanke über etwas, das passiert? :)
Ja, es ist ein Gedanke wahrzunehmen, dessen Inhalt das beschreibt, was passiert.
Was ist
durch äußere Einflüsse kann sich die Absicht ändern
in Wahrheit - also der direkten Erfahrung?
Es wird einfach die Handlung wahrgenommen. Ob es durch äußere Einflüsse passiert ist, ist wiederum ein Gedankeninhalt.

User avatar
seeadler
Posts: 158
Joined: Thu May 07, 2020 2:01 pm

Re: Schritte zur Freiheit

Postby seeadler » Thu Oct 15, 2020 10:21 am

Hallo seestille,

Danke für deine Antworten. Die anderen Guides und ich haben keine weiteren Fragen :)

Willkommen auf der "anderen Seite" des "torlosen" Tores!

Du bekommst in Kürze eine Willkommensnachricht und Einladungen zu diversen facebook-Gruppen, und auch weitere Bereiche dieses Forums tun sich für dich auf.

Danke für deine Ehrlichkeit, deine Bereitschaft immer wieder nachzuschauen!

Alles Liebe und vielleicht bis bald auf FB :)

P.S. du kannst dich auch jederzeit gern per PN hier bei mir melden!


Return to “Deutsch (Archiv)”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest