Page 3 of 6

Re: Wer bin Ich

Posted: Mon Feb 17, 2020 6:54 pm
by babs
Und nochmal zurück zu dem Experiment, wo du mit und ohne "Ich" die Wahrnehmung aufgeschrieben hast:
In dieser Wahrnehmung des "Stiftes", ist da ein "Ich" zu finden, dass diese Wahrnehmung macht?
Kein kein ich es wird scheinbar einfach erfahren

Re: Wer bin Ich

Posted: Mon Feb 17, 2020 6:57 pm
by nemesis
Kein kein ich es wird scheinbar einfach erfahren
Scheinbar? Lese ich da einen kitzekleinen Widerstand? Dann wissen wir direkt, wo wir weiterbohren... ;)

Re: Wer bin Ich

Posted: Mon Feb 17, 2020 7:06 pm
by babs
Scheinbar? Lese ich da einen kitzekleinen Widerstand? Dann wissen wir direkt, wo wir weiterbohren... ;)
es ist nur so überraschend das zu erkennen nein kein ich

Re: Wer bin Ich

Posted: Mon Feb 17, 2020 7:18 pm
by nemesis
Lass das mal ein bisschen wirken... Ich melde mich morgen wieder :)
Kannst ja gerne einfach so mal ein bisschen drauflosschreiben, was so hochkommt, habe ich auch oft gemacht, zur Verarbeitung. Musst du ja auch nicht hier schreiben, aber wenn du magst, tu das gerne. Dann frag ich direkt wieder ach, wenn irgendetwas auffällt... ansonsten bin ich morgen mit einer Übung wieder da.
Bis dann :)

Re: Wer bin Ich

Posted: Mon Feb 17, 2020 7:21 pm
by babs
vielen Dank

Re: Wer bin Ich

Posted: Tue Feb 18, 2020 8:14 am
by nemesis
Was ist denn nun der Unterschied zwischen dem, was wirklich wahrgenommen werden kann und dem, was die Gedanken so alles in die rohe, direkte Erfahrung hinein interpretieren:

Stelle einen Apfel (oder eine andere Frucht) vor dir auf eine weiße Fläche und untersuche:

Wo findet das Sehen statt? Draußen oder drinnen?
Gibt es eine Grenze zwischen Außen und Innen? Wenn ja – wo, innen wovon? Außen wovon?
Schaut das pure Gesehene eher nach 2D oder 3D aus, wenn du nur auf das eigentliche Sehen achtest und nichts denkst?
Schaue genau hin: Siehst du überhaupt einen "Apfel" oder nur Farbe?


Bemerke, wie die Gedanken benennen, was gesehen wird.

Woher kennst du den Namen der Farbe?
Hat das, was du siehst bereits einen Namen, wenn du es siehst, oder gibt es nur etwas?

Bemerke die Lücke, die zwischen dem Sehen und dem Benennen liegt.
Gibt es jemanden, der sieht oder ist da nur sehen?
Gibt es eine "Instanz", die ein wahrgenommenes Objekt wahrnimmt oder einfach nur Wahrnehmung?
Denkst du die Erfahrung oder ist da einfach nur Erfahrung?


Ganz egal was die Gedanken erzählen lass sie plappern und komm immer wieder zur direkter Erfahrung zurück. Versuche nur das aufzuschreiben was wirklich erfahrbar ist und sei nicht interessiert an Gedankeninhalten.

Nimm dir die Zeit, die du brauchst und beantworte bitte jede Frage einzeln. Wir laufen hier ja vor nichts davon ;)

Freue mich schon auf deine Antworten... :)

Re: Wer bin Ich

Posted: Tue Feb 18, 2020 10:21 am
by babs
Wo findet das Sehen statt? Draußen oder drinnen?
weiß nicht wo außen und innen anfangen
Gibt es eine Grenze zwischen Außen und Innen? Wenn ja – wo, innen wovon? Außen wovon?
kann keine Grenzen erkennen
Schaut das pure Gesehene eher nach 2D oder 3D aus, wenn du nur auf das eigentliche Sehen achtest und nichts denkst?
Zuerst wird 3d gesehen, wenn die Geanken nicht mehr bennen 2D, und dann verschmilzt die Zitrone mit dem Untergrund, das ist irre boa.
Schaue genau hin: Siehst du überhaupt einen "Apfel" oder nur Farbe?
nach kurzer Zeit wird nur mehr Farbe gesehen
Bemerke, wie die Gedanken benennen, was gesehen wird.
je nachdem welcher Gedanke das auftaucht wird gesehendie es bltzen Farben wieder auf und wenn kein Gedanke auftaucht wird die Zitrone zum Untergrund
Woher kennst du den Namen der Farbe?
Ein Gedanke gibt der Zitrone den Namen Zitrone und ein Gedanke taucht auf der benennt gelb
Hat das, was du siehst bereits einen Namen, wenn du es siehst, oder gibt es nur etwas?
Da gibt es nur etwas der Name kommt vom Gedanken
Gibt es jemanden, der sieht oder ist da nur sehen?
es sind nur Gedanken da die sofort anfangen zu benennen und zu beschreiben, es ist nur sehen, niemand da
Gibt es eine "Instanz", die ein wahrgenommenes Objekt wahrnimmt oder einfach nur Wahrnehmung?
es tauchen Gedanken auf und dann wird wahrgenommen, aber wer nimmt wah,r es ist da niemand, nur Wahrnehmung
Denkst du die Erfahrung oder ist da einfach nur Erfahrung?
hm wenn keine Gedanken da sind ist es nur Erfahrung

Re: Wer bin Ich

Posted: Tue Feb 18, 2020 10:58 am
by nemesis
schön gesehen :)
weiß nicht wo außen und innen anfangen
Gibt es denn ein außen und innen? Oder sind das wieder Etiketten?
Zuerst wird 3d gesehen, wenn die Geanken nicht mehr bennen 2D, und dann verschmilzt die Zitrone mit dem Untergrund, das ist irre boa.
:-)
Und "2D" und "3D"? Gibt es das?
Oder schon wieder Etikette?

hm wenn keine Gedanken da sind ist es nur Erfahrung
Und wenn Gedanken erscheinen, ist es dann keine Erfahrung mehr?
Das Etikettieren, wird das auch einfach erfahren oder ist das irgendwas besonderes? :)

Re: Wer bin Ich

Posted: Tue Feb 18, 2020 11:15 am
by babs
weiß nicht wo außen und innen anfangen
Gibt es denn ein außen und innen? Oder sind das wieder Etiketten?
Zuerst wird 3d gesehen, wenn die Geanken nicht mehr bennen 2D, und dann verschmilzt die Zitrone mit dem Untergrund, das ist irre boa.
:-)
Und "2D" und "3D"? Gibt es das?
Oder schon wieder Etikette?
hm wenn keine Gedanken da sind ist es nur Erfahrung
Und wenn Gedanken erscheinen, ist es dann keine Erfahrung mehr?
Das Etikettieren, wird das auch einfach erfahren oder ist das irgendwas besonderes? :)
Nein nichts besonderes es wird auch nur erfahren

es ist wirklich allest Etikette da bleibt nur nichts übrig

Re: Wer bin Ich

Posted: Tue Feb 18, 2020 1:31 pm
by nemesis
Und muss sich dann noch etwas ändern?

Re: Wer bin Ich

Posted: Tue Feb 18, 2020 2:56 pm
by babs
Und muss sich dann noch etwas ändern?
Nein

Re: Wer bin Ich

Posted: Tue Feb 18, 2020 4:08 pm
by nemesis
Hakt es noch irgendwo? :)
Du scheinst sehr klar zu sehen, wie es sich mit dem Ich verhält...

Re: Wer bin Ich

Posted: Tue Feb 18, 2020 4:23 pm
by babs
Hakt es noch irgendwo? :)
Du scheinst sehr klar zu sehen, wie es sich mit dem Ich verhält...
ich mache jetzt einen Spaziergang und suche das ich, irgendwie stören mich die Gedanken doch sehr und das führt dann oft zu ich will sie nicht ich will nur sehen, also doch ich ich

Re: Wer bin Ich

Posted: Tue Feb 18, 2020 4:39 pm
by nemesis
irgendwie stören mich die Gedanken doch sehr und das führt dann oft zu ich will sie nicht ich will nur sehen, also doch ich ich
Ist da ein Ich, das diese Gedanken wahrnimmt?
Oder tauchen sie einfach auf und verschwinden wieder?
Ist das Wahrnehmen von Gedanken nicht mehr "Sehen"?


Die Erleuchtung/die Einheit/das Ganze...
gehören Gedanken da nicht zu?
Wäre es dann noch das Ganze, wenn es etwas ausschließen würde?


:-)

Re: Wer bin Ich

Posted: Wed Feb 19, 2020 6:57 am
by babs
Ist da ein Ich, das diese Gedanken wahrnimmt?
Nein
Oder tauchen sie einfach auf und verschwinden wieder?
Ist das Wahrnehmen von Gedanken nicht mehr "Sehen"?
doch auch das Sehem wird wahrgenommen
Die Erleuchtung/die Einheit/das Ganze...
gehören Gedanken da nicht zu?
alles gehört zur Einheit
Wäre es dann noch das Ganze, wenn es etwas ausschließen würde?
nein
alles wird wahrgenommen einfach ohne Wahrnehmenden