Ich verstehe es im Kopf, aber der Ich-Gedanke lässt mich nicht los

User avatar
Barbarossa
Posts: 1096
Joined: Sun Apr 30, 2017 7:22 pm

Re: Ich verstehe es im Kopf, aber der Ich-Gedanke lässt mich nicht los

Postby Barbarossa » Tue Feb 18, 2020 8:17 am

Ein unveränderliches Selbst ist immer im Konflikt mit der Wunschvorstellung der eigenen Person.
Akzeptiert man...
Wer ist mit 'eigene Person' und 'man' gemeint?
Wem gehört diese Wunschvorstellung?
If you use your mind to study reality, you won't understand either your mind or reality.
If you study reality without using your mind, you'll understand both.
-Bodhidharma

User avatar
Tyler2
Posts: 20
Joined: Tue Jan 28, 2020 2:46 pm

Re: Ich verstehe es im Kopf, aber der Ich-Gedanke lässt mich nicht los

Postby Tyler2 » Tue Feb 18, 2020 8:55 am

Wer ist mit 'eigene Person' und 'man' gemeint?
Wem gehört diese Wunschvorstellung?
Das sind leere Worthüllen. Sie dienen nur dazu, zu beschreiben, wie sich die Vorstellung eines unveränderlichen Selbst auswirken würde.

Niemand ist eine Person und keinem gehört die Wunschvorstellung, wobei auch hier Niemand und Keiner nur leere Hüllen sind.

Empfindungen ereignen sich, Gedanken kommen und gehen, Gefühle kommen und gehen ...

User avatar
Barbarossa
Posts: 1096
Joined: Sun Apr 30, 2017 7:22 pm

Re: Ich verstehe es im Kopf, aber der Ich-Gedanke lässt mich nicht los

Postby Barbarossa » Tue Feb 18, 2020 9:02 am

Hilfestellung durch eine Person, die Nicht-Selbst verwirklicht hat, in einer Sprache, die meine Intuition verstehen kann.
Hast du in dem Fall Nicht-Selbst verwirklicht, oder gibt es noch Fragen?
If you use your mind to study reality, you won't understand either your mind or reality.
If you study reality without using your mind, you'll understand both.
-Bodhidharma

User avatar
Tyler2
Posts: 20
Joined: Tue Jan 28, 2020 2:46 pm

Re: Ich verstehe es im Kopf, aber der Ich-Gedanke lässt mich nicht los

Postby Tyler2 » Tue Feb 18, 2020 9:32 am

Es gibt nichts das zu Verwirklichen wäre.

Ich habe keine Fragen. Das Thema hat die Grundlage verloren. Jedes Wort würde den empfundenen Moment verzerren.

User avatar
Barbarossa
Posts: 1096
Joined: Sun Apr 30, 2017 7:22 pm

Re: Ich verstehe es im Kopf, aber der Ich-Gedanke lässt mich nicht los

Postby Barbarossa » Tue Feb 18, 2020 12:15 pm

Es gibt nichts das zu Verwirklichen wäre.
Aber man kann erkennen was das Ich ist und was nicht, oder?

Ich habe keine Fragen. Das Thema hat die Grundlage verloren. Jedes Wort würde den empfundenen Moment verzerren.
Wie fühlt sich das an?
Fehlt etwas?
If you use your mind to study reality, you won't understand either your mind or reality.
If you study reality without using your mind, you'll understand both.
-Bodhidharma

User avatar
Tyler2
Posts: 20
Joined: Tue Jan 28, 2020 2:46 pm

Re: Ich verstehe es im Kopf, aber der Ich-Gedanke lässt mich nicht los

Postby Tyler2 » Tue Feb 18, 2020 8:41 pm

Aber man kann erkennen was das Ich ist und was nicht, oder?
Ich entsteht nur, wenn ein entsprechender Gedanke da ist. Man kann erkennen, dass Ich ein Gedanke ist. Dieser Gedanke hat dieselbe Qualität wie Gedanken zu anderen Objekten.
Ich habe keine Fragen. Das Thema hat die Grundlage verloren. Jedes Wort würde den empfundenen Moment verzerren.

Wie fühlt sich das an?
Fehlt etwas?
Jetzt fühlt sich frisch und voll an. Jeder Moment offenbart unfassbar viele Eindrücke. Empfindungen fließen. Gedanken und Gefühle fließen. Kein Festhalten. Kein Müssen. Nur Sein. Ein ständiges Kommen und Vergehen. Alles ist neu. Nichts ist gleich. Alles und Nichts sind nur Gedanken, die kommen und vergehen.

User avatar
Barbarossa
Posts: 1096
Joined: Sun Apr 30, 2017 7:22 pm

Re: Ich verstehe es im Kopf, aber der Ich-Gedanke lässt mich nicht los

Postby Barbarossa » Tue Feb 18, 2020 9:56 pm

Sehr schön, das hört sich sehr schön an. :-)

Wie steht es um die Glaubwürdigkeit des Ich-Gedanken, wird diesem Ich-Gedanken noch ab und zu geglaubt?

Ich stell' dir an dieser Stelle mal die Abschlussfragen. Wir schauen dann wie wir dann weitermachen, evtl. gibt's noch ein paar Nachfragen.


1) Gibt es irgendwo oder in irgendeiner Art und Weise ein eigenständiges "Ich", "mich" oder "Selbst"? Gab es das jemals?

2) Erkläre detailliert was die Ich-Illusion ist, wie sie entsteht und wie sie funktioniert. Benutze dazu nur Deine eigene unmittelbare Erfahrung und beschreibe es so, wie Du es jetzt gerade erlebst.

3) Wie fühlt es sich an die Illusion durchschaut zu haben? Was ist anders im Vergleich zu davor? Berichte aus den letzten paar Tagen.

4) Was hat Dir den letzten Schubs gegeben, um die Illusion zu durchschauen?

5) Beschreibe Entscheidung, Absicht, freier Wille, Wahl und Kontrolle. Wodurch entstehen sie? Wie funktionieren sie? Wofür bist Du verantwortlich? Gib ein paar Beispiele aus Deiner direkten Erfahrung.

6) Möchtest Du noch etwas ergänzen?
If you use your mind to study reality, you won't understand either your mind or reality.
If you study reality without using your mind, you'll understand both.
-Bodhidharma

User avatar
Tyler2
Posts: 20
Joined: Tue Jan 28, 2020 2:46 pm

Re: Ich verstehe es im Kopf, aber der Ich-Gedanke lässt mich nicht los

Postby Tyler2 » Wed Feb 19, 2020 5:43 am

Hallo Barbarossa!

Vielen Dank für deine Unterstützung und Hartnäckigkeit. Du hast mir ermöglicht einen Punkt zu erreichen, den ich alleine nicht sehen könnte.

Ich werde mir etwas Zeit nehmen, die Eindrücke setzten zu lassen und die Fragen zu beantworten.

Tyler

User avatar
Barbarossa
Posts: 1096
Joined: Sun Apr 30, 2017 7:22 pm

Re: Ich verstehe es im Kopf, aber der Ich-Gedanke lässt mich nicht los

Postby Barbarossa » Wed Feb 19, 2020 10:26 am

Alles klar.👍
Bei Fragen oder Unklarheiten einfach schreiben.
If you use your mind to study reality, you won't understand either your mind or reality.
If you study reality without using your mind, you'll understand both.
-Bodhidharma


Return to “Deutsch”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest