Erwachen

User avatar
Barbarossa
Posts: 1096
Joined: Sun Apr 30, 2017 7:22 pm

Re: Erwachen

Postby Barbarossa » Wed Nov 13, 2019 2:01 pm

Alle Antworten sind der Versuch ehrlich zu sein, mein Intellekt sagt mir aber das diese Art von Ehrlichkeit nicht zielführend ist und zu mehr Konfusion führt!
Warum meinst du ist es wichtig zwischen Erfahrung und Interpretation zu unterscheiden?
If you use your mind to study reality, you won't understand either your mind or reality.
If you study reality without using your mind, you'll understand both.
-Bodhidharma

User avatar
hendrick
Posts: 26
Joined: Wed Oct 30, 2019 5:28 pm

Re: Erwachen

Postby hendrick » Fri Nov 15, 2019 2:02 pm

Warum meinst du ist es wichtig zwischen Erfahrung und Interpretation zu unterscheiden?
Unser ganzes Leben beruht auf Interpretationen, sonst wäre ein gesellschaftliches Zusammenleben gar nicht möglich. Direkte Erfahrung haben Tiere oder vielleicht Erwachte mit entsprechend konditioniertem Hintergrund um im normalen Alltag zu funktionieren. Es ist mir kaum möglich eine direkte Erfahrung zu machen ohne das sich mein Frontallappen einmischt und mir ein x für ein u verkauft. Unterscheiden kann ich nur, wenn die direkte Erfahrung so eindeutig ist, dass die Interpretation als solche genauso eindeutig erkannt wird. "Ich?" bin mir nicht sicher, ob meine Erfahrungen überhaupt jemals direkte Erfahrungen waren. Am ehesten noch im Mutterleib.

User avatar
Barbarossa
Posts: 1096
Joined: Sun Apr 30, 2017 7:22 pm

Re: Erwachen

Postby Barbarossa » Fri Nov 15, 2019 2:19 pm

Gut, dann lass mich meine Frage anders formulieren:
Warum glaubst du ist es bei der Erforschung des Ich unumgänglich zwischen Sinneseindrücken und Gedanken zu unterscheiden?
If you use your mind to study reality, you won't understand either your mind or reality.
If you study reality without using your mind, you'll understand both.
-Bodhidharma

User avatar
hendrick
Posts: 26
Joined: Wed Oct 30, 2019 5:28 pm

Re: Erwachen

Postby hendrick » Sun Nov 17, 2019 11:17 am

Gut, dann lass mich meine Frage anders formulieren:
Warum glaubst du ist es bei der Erforschung des Ich unumgänglich zwischen Sinneseindrücken und Gedanken zu unterscheiden?
Sinneseindrücke sind greifbar, fühlbar, sichtbar, hörbar, schmeckbar und riechbar. Gedanken sind rein virtuell, also nicht greifbar, fühlbar, sichtbar usw. Innere Bilder sind genauso illusionär. Mein inneres Fühlen wiederum ist real bis zu dem Punkt wo ich anfange zu interpretieren. Leztendlich läßt sich alles in Frage stellen und am Ende bleibt eh nichts übrig. Der Körper zerfällt, das Ich löst sich auf und die Essenz von allem bleibt unberührt. Aber hier und jetzt bleibt der Fluß aus dem ich nicht aussteigen kann.

User avatar
Barbarossa
Posts: 1096
Joined: Sun Apr 30, 2017 7:22 pm

Re: Erwachen

Postby Barbarossa » Sun Nov 17, 2019 11:59 am

Sehr schön.

Was lässt sich vom Körper alles wahrnehmen?
(ein paar Punkte reichen hier)

Was lässt sich vom Ich alles wahrnehmen?
If you use your mind to study reality, you won't understand either your mind or reality.
If you study reality without using your mind, you'll understand both.
-Bodhidharma

User avatar
hendrick
Posts: 26
Joined: Wed Oct 30, 2019 5:28 pm

Re: Erwachen

Postby hendrick » Tue Nov 19, 2019 10:34 am

Was lässt sich vom Körper alles wahrnehmen?
Das Spektrum der Sinnes Erfahrungen.
Was lässt sich vom Ich alles wahrnehmen?
Da das Ich kein eigenständiges Sein/Existenz beinhaltet also nur virtuell existiert kann es auch keine eigene Wahrnehmung haben. Es ist nur eine Funktion innerhalb des psychischen Apparates der zum Körper gehört. Hinter dieser Funktion erstreckt sich die geistige Dimension die bei entsprechender Klarheit eine spiegelgleiche, inhaltslose Wirklichkeit offenbart. Wird ein Inhalt wahrgenommen, setzen wir diesen Inhalt mit dem Ich oder der Welt gleich oder auch mit Glaubenssätzen die wir dadurch (glauben) bestätigt zu finden.

User avatar
Barbarossa
Posts: 1096
Joined: Sun Apr 30, 2017 7:22 pm

Re: Erwachen

Postby Barbarossa » Tue Nov 19, 2019 11:05 am

Versteh' mich jetzt bitte nicht falsch, aber obwohl deine Antwort sehr gut ist hast du meine Frage nicht beantwortet.
Die Frage war nicht "was denkst du ist das Ich", sondern "was lässt sich vom Ich alles wahrnehmen".

'Erkennen' oder 'Erkenntnis' ist kein Ergebnis eines Denkprozesses.
Über das Ich zu sinnieren ist leider nicht zielführend.
Erkennen geschieht durch hinschauen.
Um zu erkennen muss die Antwort auf eine Frage aus der Beobachtung kommen.

Bitte beantworte nocheinmal meine Fragen:
Was lässt sich vom Körper alles wahrnehmen?
Was lässt sich vom Ich alles wahrnehmen?
If you use your mind to study reality, you won't understand either your mind or reality.
If you study reality without using your mind, you'll understand both.
-Bodhidharma

User avatar
hendrick
Posts: 26
Joined: Wed Oct 30, 2019 5:28 pm

Re: Erwachen

Postby hendrick » Fri Nov 22, 2019 12:25 pm

An dieser Stelle möchte ich mich vorerst einmal verabschieden! Meine Prioritäten haben sich verschoben. Wenn nichts dagegen spricht werde ich mich zu einem späteren Zeitpunkt zurückmelden!
Danke für die Möglichkeit, die dieses Forum bietet. Liebe Grüße, Hendrick

User avatar
Barbarossa
Posts: 1096
Joined: Sun Apr 30, 2017 7:22 pm

Re: Erwachen

Postby Barbarossa » Fri Nov 22, 2019 12:40 pm

Nein, dagegen spricht gar nichts.
Liebe Grüße und alles Gute. :-)
If you use your mind to study reality, you won't understand either your mind or reality.
If you study reality without using your mind, you'll understand both.
-Bodhidharma


Return to “Deutsch”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests