Erwachen

User avatar
Barbarossa
Posts: 1096
Joined: Sun Apr 30, 2017 7:22 pm

Re: Erwachen

Postby Barbarossa » Sun Nov 03, 2019 12:57 pm

Wie genau läuft 'Identifikation' ab? Kannst du das mal beobachten und schildern?
If you use your mind to study reality, you won't understand either your mind or reality.
If you study reality without using your mind, you'll understand both.
-Bodhidharma

User avatar
hendrick
Posts: 26
Joined: Wed Oct 30, 2019 5:28 pm

Re: Erwachen

Postby hendrick » Sun Nov 03, 2019 1:24 pm

Wie genau läuft 'Identifikation' ab? Kannst du das mal beobachten und schildern?
Da ich eigentlich permanent identifiziert bin, fällt es mir schwer den Vorgang der Identifikation zu beschreiben. Mir fehlt die Erfahrung eines ichlosen Zustands. Ich spüre nur bei dem Versuch mich des Ich´s zu entledigen, wie das Ich anfängt zu zappeln um der Auflösung zu entgehen. Das Ich okkupiert mein Sein und seine Auflösung weckt Ängste in Richtung Selbstvernichtung.

User avatar
Barbarossa
Posts: 1096
Joined: Sun Apr 30, 2017 7:22 pm

Re: Erwachen

Postby Barbarossa » Sun Nov 03, 2019 1:42 pm

Da ich eigentlich permanent identifiziert bin, fällt es mir schwer den Vorgang der Identifikation zu beschreiben.
In Ordnung.
Dann beschreib' mir, wie drückt sich 'permanente Identifikation' aus?
If you use your mind to study reality, you won't understand either your mind or reality.
If you study reality without using your mind, you'll understand both.
-Bodhidharma

User avatar
hendrick
Posts: 26
Joined: Wed Oct 30, 2019 5:28 pm

Re: Erwachen

Postby hendrick » Mon Nov 04, 2019 3:29 pm

Die Frage habe ich doch schon beantwortet.
Da ich ... identifiziert bin, fällt es mir schwer den Vorgang der Identifikation zu beschreiben. Mir fehlt die Erfahrung eines ichlosen Zustands.
Jetzt ist das Wort "permanent" entfernt, macht aber keinen Unterschied.
Ohne Identifikation, wäre ja ein ichloser Zustand vorhanden.

User avatar
Barbarossa
Posts: 1096
Joined: Sun Apr 30, 2017 7:22 pm

Re: Erwachen

Postby Barbarossa » Mon Nov 04, 2019 3:51 pm

Wie sähe denn ichloser Zustand, ohne Identifikation aus?
If you use your mind to study reality, you won't understand either your mind or reality.
If you study reality without using your mind, you'll understand both.
-Bodhidharma

User avatar
Barbarossa
Posts: 1096
Joined: Sun Apr 30, 2017 7:22 pm

Re: Erwachen

Postby Barbarossa » Mon Nov 04, 2019 6:16 pm

Ich tu mir ehrlich gesagt grade etwas schwer, ich füge der Frage oben noch etwas hinzu:
Du sagst, die Ich-Illusion ist 'die Summe meiner Erfahrungen als Mensch seit ich denken kann und die Identifikation damit'.

Was genau bedeutet 'Identifikation' in diesem Zusammenhang für dich?
(auch wenn du es mir schon mal erklärt hast, ich weiss nicht, was 'identifiziert sein' für dich bedeutet.)

Und was ist dein Ziel:
die Erfahrungen als Mensch loswerden?
die Identifikation loswerden?
oder etwas anderes?
If you use your mind to study reality, you won't understand either your mind or reality.
If you study reality without using your mind, you'll understand both.
-Bodhidharma

User avatar
hendrick
Posts: 26
Joined: Wed Oct 30, 2019 5:28 pm

Re: Erwachen

Postby hendrick » Tue Nov 05, 2019 10:27 am

Wie sähe denn ichloser Zustand, ohne Identifikation aus?
Um das herauszufinden bin ich unter anderem hier!
Und was ist dein Ziel:
die Identifikation loswerden?
Ja!

User avatar
Barbarossa
Posts: 1096
Joined: Sun Apr 30, 2017 7:22 pm

Re: Erwachen

Postby Barbarossa » Tue Nov 05, 2019 11:12 am

Du weißt nicht was Identifikation, noch was Nicht-Identifikation ist, willst aber die Identifikation loswerden.
Ab hier wird's schwierig.
Woher willst du wissen wann du dein Ziel erreicht hast?
Was du Identifikation nennst wird sich doch in irgendeiner Art und Weise ausdrücken?


Wie sähe denn ichloser Zustand, ohne Identifikation aus?
Um das herauszufinden bin ich unter anderem hier!
Gibt es denn ein greifbares, mit den Sinnen erfahrbares Ich, oder ist es nur Illusion?
Wenn es kein greifbares Ich gibt, dann ist jeder Zustand Ichlos.
Manchmal mit Ich-Illusion und manchmal ohne Ich-Illusion, aber niemals mit einem wahrhaftigen Ich.

Du hast dich mit Meditation beschäftigt, da gab es bestimmt Momente in denen der Geist ruhiger wurde.
War in diesen Momenten ein Ich da?
If you use your mind to study reality, you won't understand either your mind or reality.
If you study reality without using your mind, you'll understand both.
-Bodhidharma

User avatar
hendrick
Posts: 26
Joined: Wed Oct 30, 2019 5:28 pm

Re: Erwachen

Postby hendrick » Wed Nov 06, 2019 5:48 pm

Du weißt nicht was Identifikation, noch was Nicht-Identifikation ist, willst aber die Identifikation loswerden.
Die Identifikation mit einem illusionären Ich möchte ich loswerden, ja.
Woher willst du wissen wann du dein Ziel erreicht hast?
Das weiß ich nicht. Aber möglicherweise weiß ich es, wenn (ich) das Ziel erreiche.
Was du Identifikation nennst wird sich doch in irgendeiner Art und Weise ausdrücken?
Es ist dieses Gefühl der verstrickung mit den eigenen psychischen und emotionalen Zuständen.
Gibt es denn ein greifbares, mit den Sinnen erfahrbares Ich, oder ist es nur Illusion?
Meine körperliche Existenz nehme ich mit meinen Sinnen wahr und daraus schließe ich, dass ich der Körper bin und alles was sich in diesem Körper abspielt.
Du hast dich mit Meditation beschäftigt, da gab es bestimmt Momente in denen der Geist ruhiger wurde.
War in diesen Momenten ein Ich da?
In meinen Meditationen finde ich Ruhe und Frieden. Es ist das Ich, welches Ruhe und Frieden findet. Wer erfährt Ruhe und Frieden?

User avatar
Barbarossa
Posts: 1096
Joined: Sun Apr 30, 2017 7:22 pm

Re: Erwachen

Postby Barbarossa » Wed Nov 06, 2019 7:23 pm

In meinen Meditationen finde ich Ruhe und Frieden. Es ist das Ich, welches Ruhe und Frieden findet.
Sprache ist oft kompliziert und gibt die Realität nicht richtig wieder.
Vielleicht trifft es "in der Meditation wird Ruhe und Frieden gefunden" besser?



Ich hab' hier eine 'Übung' für dich, das dürfte gerade ganz gut passen:
Setze oder lege dich hin.
Achte nur auf die reinen Empfindungen, ohne dich auf Gedanken oder geistige Bilder zu stützen.
Nimm dir zur Beantwortung der einzelnen Fragen die nötige Zeit:

-Kannst du erkennen, wie groß der Körper ist?

-Hat der Körper ein Gewicht oder Umfang?

-Hat dein Körper in der aktuellen Erfahrung eine Gestalt oder Form?

-Gibt es eine Grenze zwischen dem Körper und der Kleidung?

-Gibt es eine Grenze zwischen dem Körper und dem Stuhl?

-Wieviel Zehen hast du?

-Bist du männlich oder weiblich?

-Hast du einen Namen?

-Gibt es ein innen oder außen?
Falls es ein innen gibt - innen wovon genau?
Falls es ein außen gibt, das Außen wovon genau?

-Wo ist das Ich im Körper zu finden?

-Worauf bezieht sich das Wort/die Bezeichnung 'Körper' eigentlich?

-Fehlt in diesem Moment irgendetwas?
If you use your mind to study reality, you won't understand either your mind or reality.
If you study reality without using your mind, you'll understand both.
-Bodhidharma

User avatar
hendrick
Posts: 26
Joined: Wed Oct 30, 2019 5:28 pm

Re: Erwachen

Postby hendrick » Sat Nov 09, 2019 9:10 pm

-Kannst du erkennen, wie groß der Körper ist?
Nein
-Hat der Körper ein Gewicht oder Umfang?
Ja
-Hat dein Körper in der aktuellen Erfahrung eine Gestalt oder Form?
Ja
-Gibt es eine Grenze zwischen dem Körper und der Kleidung?
Ja
-Gibt es eine Grenze zwischen dem Körper und dem Stuhl?
Ja
-Wieviel Zehen hast du?
Zehn (gewußt)
-Bist du männlich oder weiblich?
männlich
-Hast du einen Namen?
Ja
-Gibt es ein innen oder außen?
Ja
Falls es ein innen gibt - innen wovon genau?
Das Innere des Hautumschlossenen Körpers
Falls es ein außen gibt, das Außen wovon genau?
Die andere Seite
-Wo ist das Ich im Körper zu finden?
Im Gehirn
-Worauf bezieht sich das Wort/die Bezeichnung 'Körper' eigentlich?
Auf meine Physische Existenz
-Fehlt in diesem Moment irgendetwas?
Ja, Klarheit!

User avatar
Barbarossa
Posts: 1096
Joined: Sun Apr 30, 2017 7:22 pm

Re: Erwachen

Postby Barbarossa » Sat Nov 09, 2019 9:21 pm

Hat der Körper ein Gewicht oder Umfang?
Ja
Ohne das Denke zu rate zu ziehen, wie lässt sich 'das Gewicht des Körpers' erfahren?
Klar, da ist ein 'Druckgefühl' wo der Körper aufliegt.
Aber lässt sich 'Gewicht' erfahren?
Oder ist das eine Interpretation eine Erfahrung?

Unterscheide was Erfahrung und was Interpretation ist.
If you use your mind to study reality, you won't understand either your mind or reality.
If you study reality without using your mind, you'll understand both.
-Bodhidharma

User avatar
hendrick
Posts: 26
Joined: Wed Oct 30, 2019 5:28 pm

Re: Erwachen

Postby hendrick » Mon Nov 11, 2019 11:42 am

Unterscheide was Erfahrung und was Interpretation ist.
Erfahrung ist direkt - Interpretation sind die Worte in die ich die Erfahrung einkleide.
...ein 'Druckgefühl' wo der Körper aufliegt.
Das ist die Erfahrung.
....lässt sich 'Gewicht' erfahren?
Gewicht ist eine abgeleitete Größe aus der Erfahrung des Druckgefühls.

User avatar
Barbarossa
Posts: 1096
Joined: Sun Apr 30, 2017 7:22 pm

Re: Erwachen

Postby Barbarossa » Mon Nov 11, 2019 12:20 pm

...ein 'Druckgefühl' wo der Körper aufliegt.
Das ist die Erfahrung.
....lässt sich 'Gewicht' erfahren?
Gewicht ist eine abgeleitete Größe aus der Erfahrung des Druckgefühls.
Sehr gut. :-)
Erkennst du die Wichtigkeit dieser Unterscheidung?


Ich stelle dir nocheinmal die Fragen, beantworte sie aber nur, wenn du dir der Relevanz der Unterscheidung von Erfahrung und Interpretation bewusst bist.
Die Aufgabenstellung ist die gleiche:
untersuche die Erfahrung und lass Interpretation ausser acht.

-Kannst du erkennen, wie groß der Körper ist?

-Hat der Körper ein Gewicht oder Umfang?

-Hat dein Körper in der aktuellen Erfahrung eine Gestalt oder Form?

-Gibt es eine Grenze zwischen dem Körper und der Kleidung?

-Gibt es eine Grenze zwischen dem Körper und dem Stuhl?

-Wieviel Zehen hast du?

-Bist du männlich oder weiblich?

-Hast du einen Namen?

-Gibt es ein innen oder außen?
Falls es ein innen gibt - innen wovon genau?
Falls es ein außen gibt, das Außen wovon genau?

-Wo ist das Ich im Körper zu finden?

-Worauf bezieht sich das Wort/die Bezeichnung 'Körper' eigentlich?

-Fehlt in diesem Moment irgendetwas?
If you use your mind to study reality, you won't understand either your mind or reality.
If you study reality without using your mind, you'll understand both.
-Bodhidharma

User avatar
hendrick
Posts: 26
Joined: Wed Oct 30, 2019 5:28 pm

Re: Erwachen

Postby hendrick » Wed Nov 13, 2019 1:35 pm

Ich stelle dir nocheinmal die Fragen, beantworte sie aber nur, wenn du dir der Relevanz der Unterscheidung von Erfahrung und Interpretation bewusst bist.
Die Aufgabenstellung ist die gleiche:
untersuche die Erfahrung und lass Interpretation ausser acht.

-Kannst du erkennen, wie groß der Körper ist?
Nein
-Hat der Körper ein Gewicht oder Umfang?
Nein
-Hat dein Körper in der aktuellen Erfahrung eine Gestalt oder Form?
Nein
-Gibt es eine Grenze zwischen dem Körper und der Kleidung?
Nein
-Gibt es eine Grenze zwischen dem Körper und dem Stuhl?
Nein
-Wieviel Zehen hast du?
Weiß ich nicht
-Bist du männlich oder weiblich?
Weiß ich nicht
-Hast du einen Namen?
Nein
-Gibt es ein innen oder außen?
Nein
Falls es ein innen gibt - innen wovon genau?
Weiß ich nicht
Falls es ein außen gibt, das Außen wovon genau?
Weiß ich nicht
-Wo ist das Ich im Körper zu finden?
Keine Ahnung
-Worauf bezieht sich das Wort/die Bezeichnung 'Körper' eigentlich?
Auf dei physiche Existenz von der ich glaube das ich das bin.
-Fehlt in diesem Moment irgendetwas?
Durchblick!

Alle Antworten sind der Versuch ehrlich zu sein, mein Intellekt sagt mir aber das diese Art von Ehrlichkeit nicht zielführend ist und zu mehr Konfusion führt!


Return to “Deutsch”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest