Die Illusion durchschauen und erkennen, was ist.

awakeness000
Posts: 46
Joined: Fri May 03, 2019 7:09 pm

Die Illusion durchschauen und erkennen, was ist.

Postby awakeness000 » Fri May 03, 2019 7:11 pm

Die Begleitung auf LU konzentriert sich darauf zu erkennen, dass es kein wirkliches innewohnendes Ich oder Selbst gibt - was bedeutet das für Dich?
Es bedeutet mir alles, mein ganzes Dasein konzentriert sich nur noch auf die Suche nach Befreiung bzw. nach der Wirklichkeit, den Wegfall der Ich-Illusion.

Was führt dich zu Liberation Unleashed?
Ich möchte die Suche endlich beenden, der Wunsch, die Wirklichkeit zu erkennen, ist sehr groß, ich suche auf allen Ebenen nach Unterstützung, Da bin ich auch auf LU gestoßen. Ich habe gelesen, dass bei vielen Menschen eine Begleitung mit einem Guide bei Liberation Unleashed funktioniert hat.

Welchen Hintergrund hast du in Bezug auf deine Suche?
Ich hatte in 2005 eine Erwachens-Erfahrung, die 7 Monate anhielt und dann wieder von Gedanken und Verstrickungen mit der Ich-Illusion überlagert wurde. Ich praktiziere Meditation, beschäftige mich seit langem mit Zen-Buddhismus, habe sehr viele Nonduality-Bücher bzw. Advaita Vedanta Bücher gelesen (Tony Parsons, Alan Watts, Eckard Tolle, Jed Mc Kenna, Werner Ablass, u.v.m.), besuche Satsangs.

Was erwartest du von dem Gespräch in diesem Forum?
Ich erwarte, dass in dem Gespräch die Illusionen, die den Glauben an das Ich aufrecht erhalten, zusammen fallen und die Wahrheit erkannt wird.

Wie bereit bist du, deine Glaubensvorstellungen über dich in Frage zu stellen und um jeden Preis die Wahrheit zu finden?
10

User avatar
Stillness
Posts: 328
Joined: Sat Jul 01, 2017 5:32 am

Re: Die Illusion durchschauen und erkennen, was ist.

Postby Stillness » Sat May 04, 2019 9:19 am

Hallo awakeness000,

herzlich willkommen auf Liberation Unleashed! Ich bin Guide hier und freue mich, dieses Gespräch mit dir zu führen. Es ist gut, wenn du vorab die einführenden Wort liest: viewtopic.php?f=18&t=6280

Und dann lass uns gleich starten: Erzähl mir doch mal von deiner Erwachens-Erfahrung in 2005

Was wurde gesehen? Was für ein Erwachen war das, wovon?
Wie waren die 7 Monate, in denen 'die Erfahrung anhielt'?
Wurde etwas nicht erfahren oder gesehen, auf das du jetzt hoffst?


Bin gespannt auf deine Antworten :-)

P.S. Bitte nutze für unseren Dialog die Zitierfunktion. Du findest sie hier erklärt: viewtopic.php?f=18&t=6275
This Here Now

awakeness000
Posts: 46
Joined: Fri May 03, 2019 7:09 pm

Re: Die Illusion durchschauen und erkennen, was ist.

Postby awakeness000 » Tue May 07, 2019 11:12 am

Hallo Stillness,

vielen Dank, dass Du mit mir einen Dialog führst !
Was wurde gesehen? Was für ein Erwachen war das, wovon?
Es war das Erwachen einer Klarheit, in der gesehen wurde dass es keine Zeit gibt, dass alles in einer zeitlosen Dimension geschieht. Dass es keine Objekte und keine Personen gibt. Alles IST einfach. Es wurde alles wie von einem einzigen Punkt/Feld aus gesehen, in welchem vollkommene Stille und vollkommener Frieden ist. Es war wie das Erkennen einer Wirklichkeit, die zuvor immer gesucht wurde und die ich scheinbar selbst auch bin.
Wie waren die 7 Monate, in denen 'die Erfahrung anhielt'?
Die 7 Monate wurden als völliger Frieden erlebt, es wurde als völliges Einssein mit dem was ist und dem, was „ich“ bin, erlebt. Es wurde erlebt als ein Zustand, über den hinaus es nichts mehr zu suchen und finden gibt. Die Erfahrung bröckelte, als ich plötzlich anfing, daran zu glauben, dass es das nicht ist, dass es noch etwas anderes geben muss.
Wurde etwas nicht erfahren oder gesehen, auf das du jetzt hoffst.
Ja, Ich hoffe, dass die Ich-Illusion jetzt doch klarer durchschaut werden kann, sodass jeder Glaube daran fällt, und die Fallen wieder hineinzutappen durch noch klareres Erkennen endgültig wegfallen.

Ich freue mich auf Deine Antwort :-)

User avatar
Stillness
Posts: 328
Joined: Sat Jul 01, 2017 5:32 am

Re: Die Illusion durchschauen und erkennen, was ist.

Postby Stillness » Tue May 07, 2019 8:52 pm

Danke für deine Antwort! Und für die Beschreibung der Erfahrung, die du gemacht hast.
Ich hoffe, dass die Ich-Illusion jetzt doch klarer durchschaut werden kann, sodass jeder Glaube daran fällt
Ja, das Ziel hier ist das Durchschauen der Ich-Illusion - nicht als intellektuelle Erkenntnis, sondern als Sehen, das keinerlei Zweifel übrig lässt. Wenn die Illusion gesehen wurde, ist alles vollkommen klar (das Nicht-Finden eines Ichs ist dabei etwas anderes als das glasklare Erkennen der Illusion).

Wir suchen hier nicht nach einem anderen oder bestimmten Zustand. Jeder Zustand ist vorübergehend. Kein bestimmter Zustand hat etwas mit Ich-Losigkeit zu tun. Denn egal welcher Zustand da ist - das Ich ist nicht da. Es ist nie da. Somit kann auch kein bestimmter Zustand auf Ich-Losigkeit hindeuten.

Was sind deine Erwartungen daran, wenn die Ich-Illusion klar durchschaut wurde und ein Glaube daran nicht mehr möglich ist?
This Here Now

awakeness000
Posts: 46
Joined: Fri May 03, 2019 7:09 pm

Re: Die Illusion durchschauen und erkennen, was ist.

Postby awakeness000 » Wed May 08, 2019 1:03 pm

Hallo Stillness,

Danke für deine Antwort und deine Fragen.

Die Aussage, dass das ICH sowieso NIE da ist, war für mich ein Aha-Erlebnis. Obwohl ich es schon Tausende Male gehört habe, wurde es plötzlich deutlicher gehört.
Was sind deine Erwartungen daran, wenn die Ich-Illusion klar durchschaut wurde und ein Glaube daran nicht mehr möglich ist?
Ich stelle mir vor, dass das Bewusstsein dann immer HIER-IST, dass man immer im HIERSEIN ruht und agiert, je nachdem was gerade ansteht. Dass Gefühle und Gedanken einfach als das gesehen werden was sie sind und nicht daran festgehalten wird.
Es fühlt sich bei mir an, als wäre da ein Knoten, eine Verwirrung im scheinbaren Inneren vorhanden und ich denke, dass dieses Gefühl dann weg wäre, wenn erkannt wird, dass das Ich eine Illusion ist.
Sicher wäre es viel sinnvoller gar keine Erwartungen zu haben.

User avatar
Stillness
Posts: 328
Joined: Sat Jul 01, 2017 5:32 am

Re: Die Illusion durchschauen und erkennen, was ist.

Postby Stillness » Wed May 08, 2019 5:46 pm

Ja, sehr schön :-)
Ich stelle mir vor, dass das Bewusstsein dann immer HIER-IST, dass man immer im HIERSEIN ruht und agiert
Wo bist du denn jetzt? Ist "Hiersein" jetzt gerade nicht hier? Kannst du Hiersein für 5 Minuten verlassen und dann wiederkommen?
This Here Now

awakeness000
Posts: 46
Joined: Fri May 03, 2019 7:09 pm

Re: Die Illusion durchschauen und erkennen, was ist.

Postby awakeness000 » Thu May 09, 2019 1:23 pm

Wo bist du denn jetzt? Ist "Hiersein" jetzt gerade nicht hier? Kannst du Hiersein für 5 Minuten verlassen und dann wiederkommen?
Nein, es ist nicht möglich, Hiersein zu verlassen :-)
Ich bin immer "hier", aber es wird meistens nicht gefühlt und gesehen, da scheinbar, die Aufmerksamkeit nicht hier ist. Die Aufmerksamkeit ist auf den Strom von Gedanken und Gefühlen gerichtet. Daher bin ich gefühlt abgetrennt vom Hier.

Als ich über deine Frage nachdachte, kam dann die Idee, dass die Aufmerksamkeit zwar auf Gedanken gerichtet ist, ihnen folgt, diese wahrnimmt usw., aber die Aufmerksamkeit an sich ist ja immer HIER-JETZT, egal was gerade gedacht/gefühlt wird. Die Aufmerksamkeit, die diese Erscheinung enthält ist ja HIER.
Das kam mir zuerst hilfreich vor und ich habe versucht, dies zu vertiefen und zu wiederholen, aber ist nicht wirklich eingesunken ..... Da ist immer wieder das Abdriften in die Ich-Gedanken.

User avatar
Stillness
Posts: 328
Joined: Sat Jul 01, 2017 5:32 am

Re: Die Illusion durchschauen und erkennen, was ist.

Postby Stillness » Thu May 09, 2019 9:17 pm

Die Aufmerksamkeit ist auf den Strom von Gedanken und Gefühlen gerichtet. Daher bin ich gefühlt abgetrennt vom Hier.
Sind Gefühle und Gedanke etwas anderes als "hier"?
Als ich über deine Frage nachdachte, kam dann die Idee, dass die Aufmerksamkeit zwar auf Gedanken gerichtet ist, ihnen folgt, diese wahrnimmt usw., aber die Aufmerksamkeit an sich ist ja immer HIER-JETZT, egal was gerade gedacht/gefühlt wird. Die Aufmerksamkeit, die diese Erscheinung enthält ist ja HIER.
Ja genau :-)

Wie gesagt, es geht nicht darum, einen bestimmten Zustand zu erreichen. Es geht darum, die Ich-Illusion zu durchschauen.

Wieso sollte diese Illusion etwas mit einem bestimmten Zustand zu tun haben? Ändert sich an der Realität etwas, wenn eine Fata Morgana erkannt wird?

Gedanken und Gefühle sind immer hier. Es ist nur kein 'Ich' hier, zu dem diese Gedanken und Gefühle gehören. Mit dem Erkennen der Illusion werden sie aber nicht aufhören.
Da ist immer wieder das Abdriften in die Ich-Gedanken.
Schau mal genau hin. Da ist ein Gedanke, dass "Du" in die Ich-Gedanken abdriftest - aber das ist einfach nur ein weiterer Gedanke. Gedanken, die mit Gedanken reden - kannst du diesen 'geschlossenen Kreislauf' sehen?

Wie sieht dieser Gedanke aus - was genau siehst du, wenn so ein Gedanke da ist, dass du in die Ich-Gedanken abdriftest?
This Here Now

awakeness000
Posts: 46
Joined: Fri May 03, 2019 7:09 pm

Re: Die Illusion durchschauen und erkennen, was ist.

Postby awakeness000 » Fri May 10, 2019 11:50 am

Hallo Stillness
Sind Gefühle und Gedanke etwas anderes als "hier"?
Nein, sie sind nie etwas anderes als hier :-)
Ändert sich an der Realität etwas, wenn eine Fata Morgana erkannt wird?
Nein :-) Es ändert sich nur die Wahrnehmung.
Schau mal genau hin. Da ist ein Gedanke, dass "Du" in die Ich-Gedanken abdriftest - aber das ist einfach nur ein weiterer Gedanke. Gedanken, die mit Gedanken reden - kannst du diesen 'geschlossenen Kreislauf' sehen?
Ja, das kann ich sehen. Da ist ein Ich, das scheinbar zusieht und beurteilt und ein Ich, das scheinbar abdriftet.
Ich habe diese Doppelung schon oft festgestellt und versucht das zu verstehen und aufzulösen, denn es verwirrt mich sehr.
Seit wir den Dialog führen, habe ich dann mal versucht, mich einfach in das Gefühl der Verwirrung hineinfallen zu lassen. Das fühlt sich auf jeden Fall irgendwie angenehm und richtig an, ist aber schnell wieder von Gedanken unterbrochen.
Wie sieht dieser Gedanke aus - was genau siehst du, wenn so ein Gedanke da ist, dass du in die Ich-Gedanken abdriftest?
Das Abdriften existiert gar nicht, es ist nur ein gedankliches Konzept! Da driftet niemand ab. Ich kann nur sagen, dass Ich-Gedanken da sind, dass sie wechseln und ein Fluss von Gedanken da ist. Eigentlich kann ich nur sagen, dass Gedanken da sind, die Feststellung, dass es "Ich-Gedanken" sind, ist eigentlich nur eine Interpretation, die darauf gestülpt wird.
Es kommt mir so vor, als entsteht die Illusion, dass da zwei Ichs existieren deshalb, weil Ich die Gedanken/Empfindungen vermeiden will, weglaufen will.

Danke, dass Du mich begleitest. Danke für Deine Fragen und Antworten.

User avatar
Stillness
Posts: 328
Joined: Sat Jul 01, 2017 5:32 am

Re: Die Illusion durchschauen und erkennen, was ist.

Postby Stillness » Fri May 10, 2019 3:16 pm

Das Abdriften existiert gar nicht, es ist nur ein gedankliches Konzept! Da driftet niemand ab. Ich kann nur sagen, dass Ich-Gedanken da sind, dass sie wechseln und ein Fluss von Gedanken da ist. Eigentlich kann ich nur sagen, dass Gedanken da sind, die Feststellung, dass es "Ich-Gedanken" sind, ist eigentlich nur eine Interpretation, die darauf gestülpt wird
Wunderbar :-)
Es kommt mir so vor, als entsteht die Illusion, dass da zwei Ichs existieren deshalb, weil Ich die Gedanken/Empfindungen vermeiden will, weglaufen will.
Wie ist es, wenn du Gedanken und Gefühle einfach nur als Teil des Erfahrens wahrnimmst.

Schauen wir uns an, was direktes Erfahren ist.

Direktes Erfahren, so wie wir es zum Zwecke dieser Untersuchung nutzen, ist:

- Hören
- Sehen
- Riechen
- Schmecken
- Fühlen (Körperempfindungen und Gefühle erfahren)
- Denken (Gedanken erfahren)

Gibt es außerhalb dessen noch etwas, was oder wie du erfahren kannst?

Wenn es ein Ich gibt, dann muss es in der direkten Erfahrung - jetzt - zu finden sein, richtig? Wenn du dem zustimmst, können wir uns auf die Suche machen.
This Here Now

awakeness000
Posts: 46
Joined: Fri May 03, 2019 7:09 pm

Re: Die Illusion durchschauen und erkennen, was ist.

Postby awakeness000 » Fri May 10, 2019 9:55 pm

Gibt es außerhalb dessen noch etwas, was oder wie du erfahren kannst?
Nein, ich wüsste nicht.
Wenn es ein Ich gibt, dann muss es in der direkten Erfahrung - jetzt - zu finden sein, richtig? Wenn du dem zustimmst, können wir uns auf die Suche machen.

Stimme zu, bin startklar. :-)

User avatar
Stillness
Posts: 328
Joined: Sat Jul 01, 2017 5:32 am

Re: Die Illusion durchschauen und erkennen, was ist.

Postby Stillness » Sun May 12, 2019 8:22 am

Stimme zu, bin startklar. :-)
Prima :-)

Hier ist eine Übung:

Schließe deine Augen und stell dir Melone vor, die du in den Händen hältst. Und zwar so, dass du ihr Gewicht spürst, ihre Form, wie sich die Oberfläche anfühlt, ob sie warm oder kühl ist. Halte sie in deinen Händen und spüre sie intensiv.

Dann öffne deine Augen.

Was ist mit der Melone passiert?
War die mentale Vorstellung der Melone real? War sie da?
War die Melone selbst real?
Gab es in der Realität jemals eine Melone?

Schreibe bitte auf, was du als Antworten entdeckst.
This Here Now

awakeness000
Posts: 46
Joined: Fri May 03, 2019 7:09 pm

Re: Die Illusion durchschauen und erkennen, was ist.

Postby awakeness000 » Mon May 13, 2019 9:51 am

Was ist mit der Melone passiert?
War die mentale Vorstellung der Melone real? War sie da?
War die Melone selbst real?
Gab es in der Realität jemals eine Melone?
Beim Öffnen der Augen war die Melone verschwunden.
Es gab ein kurzes Nachhallen der Wahrnehmung: "Moment mal, sie war doch eben noch da!"
Die Vorstellung der Melone war sehr real, sie war quasi da.
Gewicht, Oberfläche, Temperatur wurden wahrgenommen, als sei sie da.
Die Melone war nur eine Vorstellung, die in der Realität nicht existiert hat.

User avatar
Stillness
Posts: 328
Joined: Sat Jul 01, 2017 5:32 am

Re: Die Illusion durchschauen und erkennen, was ist.

Postby Stillness » Mon May 13, 2019 6:16 pm

Prima.

Wie ist es mit dem Ich?

Was siehst du, wenn du an "Ich und mein Leben" denkst?
This Here Now

awakeness000
Posts: 46
Joined: Fri May 03, 2019 7:09 pm

Re: Die Illusion durchschauen und erkennen, was ist.

Postby awakeness000 » Tue May 14, 2019 10:56 am

Zunächst einmal sehe ich unterschiedliche abgespeicherte Erinnerungen, wie ein Film.
Damit verbunden erscheinen auch die Gefühle, die an die Erinnerungen geheftet sind.
Im Wesentlichen sind da also Gedanken, die sich auf die Vergangenheit beziehen, aber auch Gedanken über die aktuelle Situation von "Ich und meine Geschichte".
Dann erscheinen auch Empfindungen/Vorstellungen über Zukünftiges.
Dann sind da auch noch jede Menge Vorstellungen und Beurteilungen, die gleichzeitig mit dem "Film" erscheinen wie z.B. warum ist/war es so und nicht so, dieses und jenes gefällt mir nicht usw. blabla

Wenn ich genauer hinschaue, merke ich, wie willkürlich das Ganze zusammen gesetzt ist. Warum werden gerade diese bestimmten Erlebnisse gefiltert / abgespeichert, andere aber nicht. Es wird ja mehr erlebt als die spezifische Geschichte, die ich mir über "mich und mein Leben" erzähle.


Return to “Deutsch”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests