Nichts.

User avatar
Vickytoria
Posts: 115
Joined: Fri Apr 20, 2018 6:51 pm
Location: München/Germany

Nichts.

Postby Vickytoria » Fri Apr 20, 2018 6:52 pm

Die Begleitung auf LU konzentriert sich darauf zu erkennen, dass es kein wirkliches innewohnendes Ich oder Selbst gibt - was bedeutet das für Dich?
Ich selbst hab dies erfahren dürfen. Es gibt keine Worte dies zu beschreiben. Es ist nichts aber auch alles.


Was führt dich zu Liberation Unleashed?
Nach meinem Erwachen, hörte ich von dieser Seite. Ich möchte anderen auf dem "Weg der Suche" begleiten. Ich hab mir die Foren angesehen und finde es unheimlich bereichernd, anderen Menschen zu helfen, die Sicht auf den Nichttuenden zu lenken.


Welchen Hintergrund hast du in Bezug auf deine Suche?
Es gibt keine Suche. Da gibt es niemanden der mehr sucht oder finden will.
Mein damaliges Victoria-Ich hat ca. 2 Jahre nach Erleuchtung gestrebt/gesucht um in Frieden und Freiheit leben zu können. Das es genau vor meiner Nase ist, brachte mich unheimlich zum lachen und zu weinen.


Was erwartest du von dem Gespräch in diesem Forum?
Klarheit, Freude, Glückseligkeit


Wie bereit bist du, deine Glaubensvorstellungen über dich in Frage zu stellen und um jeden Preis die Wahrheit zu finden?
11
Liebe Grüße Vicky

User avatar
Matthew
Posts: 2349
Joined: Sun May 07, 2017 2:58 pm
Location: Your dreams

Re: Nichts.

Postby Matthew » Fri Apr 20, 2018 6:56 pm

Willkommen und danke für das Interesse am Guiding bei LU!

Ich selbst hab dies erfahren dürfen.
Erzähl doch ein wenig!
Wie kam es dazu?


Alles Liebe

Matthias
First there is a mountain,
Then there is no mountain,
Then there is.

User avatar
Vickytoria
Posts: 115
Joined: Fri Apr 20, 2018 6:51 pm
Location: München/Germany

Re: Nichts.

Postby Vickytoria » Fri Apr 20, 2018 8:29 pm

Willkommen und danke für das Interesse am Guiding bei LU!

Ich selbst hab dies erfahren dürfen.
Erzähl doch ein wenig!
Wie kam es dazu?


Alles Liebe

Matthias
Hallo Matthias :)
Du wirst lachen aber ich hab mit meinem spirituellen Lehrer geschrieben. Wie ich mich momentan fühle und empfinde. Er schrieb mir einen Satz (leider kann ich mich nicht mehr daran erinnern was für ein Satz das war) als ich bemerkt hattr das alles hier ist, genauso wie es ist musste ich Irrsinnig lachen. Ich verspürte eine unfassbare Erleichterung wie noch nie.
Ab da merkte ich zunehmend, das es niemanden gibt der irgendetwas tut geschweige denn, dass es eine suche gibt. Seitdem beobachtet man das Spiel und es ist unheimlich lustig.
Naja besser beschreiben kann ich es leicher nicht.
Liebe Grüße Vicky

User avatar
Matthew
Posts: 2349
Joined: Sun May 07, 2017 2:58 pm
Location: Your dreams

Re: Nichts.

Postby Matthew » Fri Apr 20, 2018 9:16 pm

Das ist ganz wunderbar beschrieben!

ich hab mit meinem spirituellen Lehrer geschrieben
Ist da heute noch ein Bedürfnis nach einem spirituellen Lehrer?
Ist da noch ein Suchen vorhanden? Lesen von Büchern, Schauen von Videos und dergleichen mehr?
First there is a mountain,
Then there is no mountain,
Then there is.

User avatar
Vickytoria
Posts: 115
Joined: Fri Apr 20, 2018 6:51 pm
Location: München/Germany

Re: Nichts.

Postby Vickytoria » Fri Apr 20, 2018 10:40 pm

Das ist ganz wunderbar beschrieben!

ich hab mit meinem spirituellen Lehrer geschrieben
Ist da heute noch ein Bedürfnis nach einem spirituellen Lehrer?
Ist da noch ein Suchen vorhanden? Lesen von Büchern, Schauen von Videos und dergleichen mehr?

Nein absolut nicht. Als ich gesehen habe dass es keine Suche gibt hat sich das Verlangen danach komplett aufgelöst.
Liebe Grüße Vicky

User avatar
Matthew
Posts: 2349
Joined: Sun May 07, 2017 2:58 pm
Location: Your dreams

Re: Nichts.

Postby Matthew » Fri Apr 20, 2018 11:53 pm

Wunderbar!!


Im Folgenden die Abschlussfragen, mit welchen ein Dialog hier in der Regel beendet wird.
Da dies ein sehr kurzes Gespräch war, nimm dir bitte Zeit und beantworte sie ausführlich.

Freu mich auf deine Antworten!



1) Gibt es irgendwo in irgendeiner Art und Weise ein eigenständiges "Ich", "Mich" oder "Selbst"? Gab es das jemals?

2) Erkläre detailliert, was die Ich-Illusion ist. Wie sie entsteht und wie sie funktioniert. Benutze dazu nur eigene unmittelbare Erfahrung und beschreibe es so, wie du es jetzt gerade erlebst.

3) Wie fühlt es sich an, die Illusion durchschaut zu haben? Was ist anders im Vergleich zu vor dem Dialog? Bitte berichte aus den letzten Tagen.

4) Was hat den letzten Schubs gegeben, um die Illusion zu durchschauen?

5) Beschreibe Entscheidung, Absicht, freier Wille, Wahl und Kontrolle. Wofür bist du verantwortlich? Bitte gib auch ein paar Beispiele aus direkter Erfahrung. Hätte je irgendetwas irgendwie anders entschieden und geschehen sein können?

6) Gibt es noch etwas zu ergänzen?
First there is a mountain,
Then there is no mountain,
Then there is.

User avatar
Vickytoria
Posts: 115
Joined: Fri Apr 20, 2018 6:51 pm
Location: München/Germany

Re: Nichts.

Postby Vickytoria » Sun Apr 22, 2018 8:38 am

Wunderbar!!


Im Folgenden die Abschlussfragen, mit welchen ein Dialog hier in der Regel beendet wird.
Da dies ein sehr kurzes Gespräch war, nimm dir bitte Zeit und beantworte sie ausführlich.

Freu mich auf deine Antworten!



1) Gibt es irgendwo in irgendeiner Art und Weise ein eigenständiges "Ich", "Mich" oder "Selbst"? Gab es das jemals?

2) Erkläre detailliert, was die Ich-Illusion ist. Wie sie entsteht und wie sie funktioniert. Benutze dazu nur eigene unmittelbare Erfahrung und beschreibe es so, wie du es jetzt gerade erlebst.

3) Wie fühlt es sich an, die Illusion durchschaut zu haben? Was ist anders im Vergleich zu vor dem Dialog? Bitte berichte aus den letzten Tagen.

4) Was hat den letzten Schubs gegeben, um die Illusion zu durchschauen?

5) Beschreibe Entscheidung, Absicht, freier Wille, Wahl und Kontrolle. Wofür bist du verantwortlich? Bitte gib auch ein paar Beispiele aus direkter Erfahrung. Hätte je irgendetwas irgendwie anders entschieden und geschehen sein können?

6) Gibt es noch etwas zu ergänzen?


Hallo Matthias, ich melde mich erst jetzt, da ich mir wirklich Zeit lassen wollte, um die Fragen zu beantworten.

1. nein, es gab niemals ein Ich oder Selbst. Das war alles die Illusion, die mich das glauben lassen hat.

2.Die Ich Illusion ist ein großes Konstrukt von Glaubenssätzen und Identifikationen mit etwas/ mit jemanden. Durch Gedanken, die uns sagen was gut und schlecht ist, die verurteilen und beurteilen, ensteht eine Identifikation mit den Gedanken. "Das sind meine Gedanken und deswegen bin ich derjenige der gerade das denkt".

3. Als ich die Illusion durchschaut hatte, musste ich unendlich viel lachen und weinen. Man sucht so lange nach der Wahrheit und als ich bemerkt hatte, dass sie direkt vor mir ist, war das unendlich befreiend und total lustig.
Mittlerweile kommen und gehen meine Gedanken, aber ich bleib nicht an den Gedanken kleben, so wie früher. Wie ein Radio was im Hintergrund läuft, dem man aber keine Beachtung schenkt.

4.wie ich schon erzählt hatte, mein dama,iger Lehrer der mir einen Satz geschickt hatte.

5. Da gibt es niemanden der etwas tut, oder der die Kontrolle über etwas hat. Es wird alles so gemacht, wie es sein soll, wie es passieren soll. Wenn ich mit meinen Kollegen rede, dann wird durch den Körper gesprochen. Manchmal kommt ein kurzer Gedanke "Wen schaut sie da gerade an" (also wen schaut die kollegin da an), aber dann ist der Gedanke wieder weg, so schnell wie er auch gekommen ist. Ich lehn mich quasi zurück und genieße den Film ;)


So Matthias, jetzt hab ich soweit alles Fragen so gut wies geht beantwortet :)
Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag :)
Liebe Grüße Vicky

User avatar
Matthew
Posts: 2349
Joined: Sun May 07, 2017 2:58 pm
Location: Your dreams

Re: Nichts.

Postby Matthew » Sun Apr 22, 2018 9:03 am

Danke für die schönen Antworten!
Du hörst in Kürze wieder von mir.
Dir auch einen schönen Sonntag :)
First there is a mountain,
Then there is no mountain,
Then there is.

User avatar
Matthew
Posts: 2349
Joined: Sun May 07, 2017 2:58 pm
Location: Your dreams

Re: Nichts.

Postby Matthew » Sun Apr 22, 2018 10:42 am

Es gibt keine Fragen mehr.
Ich schick dir eine private Nachricht hier!
First there is a mountain,
Then there is no mountain,
Then there is.


Return to “Deutsch (Archiv)”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 14 guests