Die Welt dauerhaft sehen und verstehen wie sie wirklich ist

User avatar
ilikesnow
Posts: 94
Joined: Thu Jan 11, 2018 11:51 am

Die Welt dauerhaft sehen und verstehen wie sie wirklich ist

Postby ilikesnow » Thu Jan 11, 2018 11:54 am

Die Begleitung auf LU konzentriert sich darauf zu erkennen, dass es kein wirkliches innewohnendes Ich oder Selbst gibt - was bedeutet das für Dich?
Alle Einfiüsse der Umwelt auf "mich" wirklich verstehen zu können, bzw. evtl. zu erkennen dass es gar keine Einflüsse gibt, die sich tatsächlich auf mich auswirken können, außer wenn ich es zulasse. Zumindest habe ich in den letzten 9-12 Monaten solche Erfahrungen gemacht und möchte dies dauerhaft beherrschen/etablieren.

Was führt dich zu Liberation Unleashed?
Zu genau dieser Seite hat mich ein Arbeitskollege gebracht, der sich selbst hier hat "guiden" lassen und nun auch Guide ist.
Durch die Gespräche mit ihm, wurde mir klar, dass ich manchmal diese klare Sicht auf die Wahrheit habe. Leider sind es bisher immer nur kurze Momente und genau das möchte ich ändern. Ich möchte nichtmehr diese Filme fahren in denen man sich irgendwelche Szenarien ausdenkt, die einen emotional auf eine völlig falsche Fährte führen, anstatt schnell zu einer Erkenntnis und einer Entscheidung zu kommen, die man wirklich möchte.

Man könnte sagen dass ich vom Sternzeichen her eine klassische Jungfrau bin. Ich möchte Harmonie, klare einfache Verhältnisse und bin immer sehr an der Wahrheit der Dinge interessiert.

Welchen Hintergrund hast du in Bezug auf deine Suche?
Ich habe mich wie gesagt in den letzten 9-12 Monaten stark verändert, bzw. meine Sicht auf die Welt hat sich stark verändert. Und genau da möchte ich nun anknüpfen mit dieser Reise. Ich möchte die Dinge klarer erkennen, die mich momentan beschäftigen.

Was erwartest du von dem Gespräch in diesem Forum?
Dass ich danach noch besser in der Lage bin, meine Gefühle, wie meine Wünsche und vor allem Ängste, zu ergründen und daraus dann entsprechende Erkenntnisse zu ziehen und dementsprechend zu handeln.

Wie bereit bist du, deine Glaubensvorstellungen über dich in Frage zu stellen und um jeden Preis die Wahrheit zu finden?
10/10

User avatar
Danylela
Posts: 277
Joined: Tue Nov 14, 2017 4:25 pm

Re: Die Welt dauerhaft sehen und verstehen wie sie wirklich ist

Postby Danylela » Sat Jan 13, 2018 3:23 pm

Hallo,

Ich bin Daniela und werde Dich auf Deiner Reise hier begleiten.

Möchtest du mit Deinem Forennamen angesprochen werden oder mit einem anderen Nanen?

Ich werde dir imner wieder Fragen stellen und dir Aufgaben geben. Wir werden uns hier austauschen.

Meine erste Frage an Dich:

Was erwartest Du von diesem Guiding und welche Vorstellung hast du von der I-losugkeit bzw vom Durchschauen der Ich-Illusion?

Herzliche Grüße
Daniela

Gesendet von meinem STF-L09 mit Tapatalk

Just one second can change your life

User avatar
ilikesnow
Posts: 94
Joined: Thu Jan 11, 2018 11:51 am

Re: Die Welt dauerhaft sehen und verstehen wie sie wirklich ist

Postby ilikesnow » Sat Jan 13, 2018 5:38 pm

Hallo Daniela, mein Name ist Daniel. Das ist lustiger Zufall, wobei ich in diesem Fall eher das Gefühl habe, dass es weniger ein Zufall ist, sondern eher so sein sollte. Sprich mich auch gern mit meinem Vornamen an.

Der Hauptgrund warum ich mich hier anmelde, ist dahinter zu kommen, warum ich bei einigen Entscheidungen so zögerlich bin, bzw. Angst habe, obwohl ich objektiv betrachtet keine Risiken dahinter verbergen. Trotzdem löst diese Frage/Entscheidung ein ungutes Gefühl in mir aus und ich kann nicht lokalisieren wo es her kommt.

In den letzten neun Monaten sind mir sehr viele Dinge bewusst geworden, in Bezug aufs meine Umwelt. Ich nehme die oftmals ganz anders wahr als vorher. Dinge die mich früher wütend gemacht hätten, nehme ich nun oft als gegeben hin, ohne ein Gefühl von Wut, Angst oder Hilflosigkeit. Und in genau diesen Momenten hab ich das Gefühl die Welt gerade so zu erleben wie sie wirklich ist. Und diesen Zustand möchte ich dauerhaft erhalten.

Ich glaube dass ich dann auch dieses erstgenannte "Problem" genau verstehen und lösen werde.

Grüße Daniel

User avatar
Danylela
Posts: 277
Joined: Tue Nov 14, 2017 4:25 pm

Re: Die Welt dauerhaft sehen und verstehen wie sie wirklich ist

Postby Danylela » Sun Jan 14, 2018 3:10 pm

Hallo Daniela, mein Name ist Daniel. Das ist lustiger Zufall, wobei ich in diesem Fall eher das Gefühl habe, dass es weniger ein Zufall ist, sondern eher so sein sollte. Sprich mich auch gern mit meinem Vornamen an.

Der Hauptgrund warum ich mich hier anmelde, ist dahinter zu kommen, warum ich bei einigen Entscheidungen so zögerlich bin, bzw. Angst habe, obwohl ich objektiv betrachtet keine Risiken dahinter verbergen. Trotzdem löst diese Frage/Entscheidung ein ungutes Gefühl in mir aus und ich kann nicht lokalisieren wo es her kommt.

In den letzten neun Monaten sind mir sehr viele Dinge bewusst geworden, in Bezug aufs meine Umwelt. Ich nehme die oftmals ganz anders wahr als vorher. Dinge die mich früher wütend gemacht hätten, nehme ich nun oft als gegeben hin, ohne ein Gefühl von Wut, Angst oder Hilflosigkeit. Und in genau diesen Momenten hab ich das Gefühl die Welt gerade so zu erleben wie sie wirklich ist. Und diesen Zustand möchte ich dauerhaft erhalten.

Ich glaube dass ich dann auch dieses erstgenannte "Problem" genau verstehen und lösen werde.

Grüße Daniel
Hallo Daniel,

Wie wird das Ich den momentan wahrgenommen und wie entsteht die Idee das Entscheidungen nur zögerlich getroffen werden?

Nimm dir ruhig etwas Zeit für die Beantwortung.

Gesendet von meinem STF-L09 mit Tapatalk

Just one second can change your life

User avatar
ilikesnow
Posts: 94
Joined: Thu Jan 11, 2018 11:51 am

Re: Die Welt dauerhaft sehen und verstehen wie sie wirklich ist

Postby ilikesnow » Mon Jan 15, 2018 4:15 pm

Ich weiß nicht wie ich einen Ansatz finde die erste Frage zu beantworten. Ein ICH kann ich so nicht direkt wahrnehmen. Wenn ich über diese Frage nachdenke, kommt auch keine Gefühlsreaktion, oder ein bestimmtes Bild oder Gedanke.

Bei der zweiten Frage würde ich nicht von einer IDEE sprechen. Eine Idee ist meinem Verständnis nach etwas dass plötzlich passiert, wenn ich über etwas Bestimmtes nachdenken.
Hier sind es Zweifel die aufkommen, die ich aber nicht begründen kann. Es ist eher eine spontane Angst, die mich zögern lässt. Ich denke nicht davor explizit an mögliche "Probleme" oder Ähnliches.


Ich hoffe ich konnte es verständlich ausdrücken.

LG Daniel

User avatar
Danylela
Posts: 277
Joined: Tue Nov 14, 2017 4:25 pm

Re: Die Welt dauerhaft sehen und verstehen wie sie wirklich ist

Postby Danylela » Mon Jan 15, 2018 6:29 pm

Ich weiß nicht wie ich einen Ansatz finde die erste Frage zu beantworten. Ein ICH kann ich so nicht direkt wahrnehmen. Wenn ich über diese Frage nachdenke, kommt auch keine Gefühlsreaktion, oder ein bestimmtes Bild oder Gedanke.

Bei der zweiten Frage würde ich nicht von einer IDEE sprechen. Eine Idee ist meinem Verständnis nach etwas dass plötzlich passiert, wenn ich über etwas Bestimmtes nachdenken.
Hier sind es Zweifel die aufkommen, die ich aber nicht begründen kann. Es ist eher eine spontane Angst, die mich zögern lässt. Ich denke nicht davor explizit an mögliche "Probleme" oder Ähnliches.


Ich hoffe ich konnte es verständlich ausdrücken.

LG Daniel
Das machst du super.

Es geht immer um die augenblickliche Erfahrung.

Du sprichst von Angst die zögern lässt. Wie wird diese wahrgenommen? Sind es Gefühle? Körperliche Reaktionen? Was möchte in dem Moment zögern? Geh hier mal in die Tiefe und versuche dem Gefühl ganz auf den Grund zu gehen...was findest du?

Gesendet von meinem STF-L09 mit Tapatalk

Just one second can change your life

User avatar
ilikesnow
Posts: 94
Joined: Thu Jan 11, 2018 11:51 am

Re: Die Welt dauerhaft sehen und verstehen wie sie wirklich ist

Postby ilikesnow » Tue Jan 16, 2018 12:08 pm

Diese Angst spüre ich unmittelbar wenn ich an ein bestimmtes Thema denke. In meinem Fall kann ich dies momentan direkt hervor rufen, wenn ich an einen Jobwechsel denke den ich dieses Jahr vornehmen möchte.

Dann kann ich unmittelbar, oder zumindest sehr sehr schnell ein schwaches aber deutliches leicht unangenehmes Gefühl in meiner Magengegend spüren. Ob dies allerdings wirklich körperlich ist oder nur gedanklich erzeugt wird kann ich nicht sagen. Aber ich kann fühlen, dass es von meinem Verstand ausgeht

User avatar
Danylela
Posts: 277
Joined: Tue Nov 14, 2017 4:25 pm

Re: Die Welt dauerhaft sehen und verstehen wie sie wirklich ist

Postby Danylela » Wed Jan 17, 2018 7:40 pm

Diese Angst spüre ich unmittelbar wenn ich an ein bestimmtes Thema denke. In meinem Fall kann ich dies momentan direkt hervor rufen, wenn ich an einen Jobwechsel denke den ich dieses Jahr vornehmen möchte.

Dann kann ich unmittelbar, oder zumindest sehr sehr schnell ein schwaches aber deutliches leicht unangenehmes Gefühl in meiner Magengegend spüren. Ob dies allerdings wirklich körperlich ist oder nur gedanklich erzeugt wird kann ich nicht sagen. Aber ich kann fühlen, dass es von meinem Verstand ausgeht
Was passiert wenn du bei dem Thema genauer hinsiehst? Wenn du tiefer gehst?

Wie und wo entsteht der Gedanke an den Jobwechsel? Wird ein Denker wahrgenommen?

Gesendet von meinem STF-L09 mit Tapatalk

Just one second can change your life

User avatar
ilikesnow
Posts: 94
Joined: Thu Jan 11, 2018 11:51 am

Re: Die Welt dauerhaft sehen und verstehen wie sie wirklich ist

Postby ilikesnow » Mon Jan 22, 2018 3:31 pm

Ich komme beim Versuch tiefer zu gehen nicht weiter. Ich weiß nicht wie ich dies erreichen kann.

Der Gedanke an den Jobwechsel entsteht durch das klare Bedürfnis, mehr Zeit bei meiner Freundin und den Kindern zu sein. Bei diesem Gefühl kann ich eindeutig sagen, dass es ohne einen Gedanken entsteht.

Einen DENKER kann ich so (noch) nicht klar identifizieren, allerdings merke ich wie immer wieder Gedanken /Ideen anstehen die sich noch so anfühlen als kämen sie von "mir" selbst.


Haben Sie eninen Tipp bzw. eine Technik mit der ich tiefer graben kann, um die erste Fragen zu beantworten?

User avatar
Danylela
Posts: 277
Joined: Tue Nov 14, 2017 4:25 pm

Re: Die Welt dauerhaft sehen und verstehen wie sie wirklich ist

Postby Danylela » Mon Jan 22, 2018 3:38 pm

Schön das du wieder hier bist.

Lass uns mal in eine andere Richtung sehen. Vielleicht ist es dann etwas einfacher.

Wir bestehen aus Körper und Geist. Die landläufige Meinung besagt ja das der Geist befiehlt (das ICH) und der Körper gehorcht.

Bitte stelle Dich hin und hebe die Hand. Wer hat denn den Befehl gegeben die Hand zu heben? Gibt es einen Befehlsgeber?

Mach dies ruhig mit verschiedenen Bewegungen. Versuche es langsam und bewusst...ich bin gespannt
Just one second can change your life

User avatar
ilikesnow
Posts: 94
Joined: Thu Jan 11, 2018 11:51 am

Re: Die Welt dauerhaft sehen und verstehen wie sie wirklich ist

Postby ilikesnow » Wed Jan 24, 2018 9:10 am

Ich habe es nun mehrfach mit verdienen Bewegungen ausprobiert.

Ich konnte keinen direkten Befehl bzw. Gedanken erkennen, der das Körpteil letztlich in Bewegung setzte. Auch Nichts /Niemanden der einen Befehl gibt.

Es passierte einfach. Als würde Prozess "extern" laufen.
Selbst in ruhigen Momenten in denen keine Gedanken im Kopf herum schwirrten, war nichts zu erkennen/fühlen.

User avatar
Danylela
Posts: 277
Joined: Tue Nov 14, 2017 4:25 pm

Re: Die Welt dauerhaft sehen und verstehen wie sie wirklich ist

Postby Danylela » Sat Jan 27, 2018 10:06 am

Ich habe es nun mehrfach mit verdienen Bewegungen ausprobiert.

Ich konnte keinen direkten Befehl bzw. Gedanken erkennen, der das Körpteil letztlich in Bewegung setzte. Auch Nichts /Niemanden der einen Befehl gibt.

Es passierte einfach. Als würde Prozess "extern" laufen.
Selbst in ruhigen Momenten in denen keine Gedanken im Kopf herum schwirrten, war nichts zu erkennen/fühlen.
Das hört sich sehr gut an. Wenn du nun nach dieser Übung folgende Frage hörst, was würdest du antworten?

Gab es jemals ein Ich oder gibt es eines? Und wie wird derjenige der hier Schreibt wahrgenommen?

Gesendet von meinem STF-L09 mit Tapatalk

Just one second can change your life

User avatar
ilikesnow
Posts: 94
Joined: Thu Jan 11, 2018 11:51 am

Re: Die Welt dauerhaft sehen und verstehen wie sie wirklich ist

Postby ilikesnow » Sat Jan 27, 2018 11:12 am

Dazu habe ich eine Verständnisfrage.Bei dem Punkt wie wird derjenige der schreibt wahr genommen? Mit derjenige bin "ich" gemeint und nicht du. Richtig?

User avatar
Danylela
Posts: 277
Joined: Tue Nov 14, 2017 4:25 pm

Re: Die Welt dauerhaft sehen und verstehen wie sie wirklich ist

Postby Danylela » Sat Jan 27, 2018 11:21 am

Dazu habe ich eine Verständnisfrage.Bei dem Punkt wie wird derjenige der schreibt wahr genommen? Mit derjenige bin "ich" gemeint und nicht du. Richtig?
Das was als dein "Ich" definiert ist momentan...wenn überhaupt vorhandenImage

Gesendet von meinem STF-L09 mit Tapatalk

Just one second can change your life

User avatar
ilikesnow
Posts: 94
Joined: Thu Jan 11, 2018 11:51 am

Re: Die Welt dauerhaft sehen und verstehen wie sie wirklich ist

Postby ilikesnow » Sun Jan 28, 2018 12:35 pm

Die erste Frage ist schwer mit ja oder nein zu beantworten. Ich kann nur sagen, dass ich so sehr ich auch in mich gehe, kein "richtiges Ich" finden kann. Rückblickend würde ich sagen dass da auch keines war. Es waren immer von außen übergestülpte Meinungen (vor allem von den Eltern) oder Ängste die einen geleitet haben. Oder besser gesagt, hat man sich davon Leiten lassen.

Aber zu 100% kann ich nicht sagen, dass da nie ein ICH war.



Der der hier schreibt...

Es ein Bedürfnis nach der Wahrheit, das gestillt werden will. Also ein Gefühl was letztlich das Schreiben veranlasst. Nur wie genau das zusammen passt kann ich noch nicht erkennen. Es fühlt sich an, als würde noch 1-2 Teile vom Puzzle fehlen, um zu sehen wie alles zusammen passt.


Return to “Deutsch (Archiv)”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests