Schall und Rauch

User avatar
Eisenhans
Posts: 39
Joined: Wed Nov 15, 2017 9:13 am

Schall und Rauch

Postby Eisenhans » Wed Nov 15, 2017 9:16 am

Die Begleitung auf LU konzentriert sich darauf zu erkennen, dass es kein wirkliches innewohnendes Ich oder Selbst gibt - was bedeutet das für Dich?
das Ende der Suche, große Erleichterung, kein Getrieben sein mehr. Zu Hause sein.

Was führt dich zu Liberation Unleashed?
Der Wunsch nach Wahrheit, der Wunsch das zu sein, was ich meiner Natur nach bin. Die Angst, das ich doch jemand bin, jemand der alles im Griff haben muß. Dass mit dem Auflösen der Idee der Selbstentwertungsmechanismus sich auflösen wird. die Hoffnung auf ein Ende vom Leid.

Welchen Hintergrund hast du in Bezug auf deine Suche?
25 Jahre Einzel- Gruppen- Traumatherapie. 13 Jahre Spirituelle Praxis wie Satsang bei unterschiedlichen Lehrern: Samarpan, Gabriele Rudolph, Renate Busam, Muni, Joh. Premdan, Toni Parsons, unregelmäßige Meditationspraxis ec.

Was erwartest du von dem Gespräch in diesem Forum?
s.o. wie Frage 1. Endgültige Gewissheit, dass das ICH Illusion ist, eine fixe Idee ist, die sich hartnäckig hält. Ende der Suche. Dass das Hupkonzert der Gedanken aufhören wird, dass ich das Steuer abgeben kann. Nichts Besonderes mehr sein müssen. Dahinter verbirgt sich sicher, dass mehr Wohlbefinden sich einstellt, Leichtigkeit, Freude, Gefühle fühlen können. Lebendigkeit.

Wie bereit bist du, deine Glaubensvorstellungen über dich in Frage zu stellen und um jeden Preis die Wahrheit zu finden?
10

User avatar
Matthias
Posts: 628
Joined: Tue Apr 29, 2014 11:15 am

Re: Schall und Rauch

Postby Matthias » Fri Nov 17, 2017 4:13 pm

Herzlich willkommen,

ich habe mich dazu entschlossen dein Guide zu sein. Ich freue mich auf die "Zusammenarbeit". Hast du noch Fragen?
Selbstentwertungsmechanismus
Was kann ich darunter verstehen, erkläre mir bitte was genau du damit meinst...
Nichts Besonderes mehr sein müssen.
Hast du das Gefühl etwas Besonderes zu sein im Moment? Wie drückt sich das aus, was gibt es da Besonderes an Dir?

LG Matthias
LG Matthias

User avatar
Eisenhans
Posts: 39
Joined: Wed Nov 15, 2017 9:13 am

Re: Schall und Rauch

Postby Eisenhans » Fri Nov 17, 2017 5:24 pm

Hallo Matthias,

es geht also los.Ich bin beeindruckt, bin aufgeregt und irgendwie ängstlich auf was ich mir hier einlasse
Zu Frage 1 Selbstentwertungsmechanismus
Was kann ich darunter verstehen, erkläre mir bitte was genau du damit meinst...
handelt es sich um die immer wiederkehrende Grundüberzeugung, nicht richtig zu sein irgendwie weniger Wert zu sein als die andern und auch hier in diesem Forum zu versagen.
(Wie funktioniert das mit der Zitierfunktion, auch das krieg ich nicht hin)

Nichts Besonderes mehr sein müssen.
Hast du das Gefühl etwas Besonderes zu sein im Moment? Wie drückt sich das aus, was gibt es da Besonderes an Dir?
Knüpft an an Frage eins: irgendwie besonders blöd zu sein, nichts gebacken zu kriegen oder zumindest nicht so wie das Gros
Leute. Das schwankt und ist nicht immer so. Gibt auch Zeiten, wo ich einigermaßen mit mir im Reinen bin.

User avatar
Eisenhans
Posts: 39
Joined: Wed Nov 15, 2017 9:13 am

Re: Schall und Rauch

Postby Eisenhans » Fri Nov 17, 2017 5:27 pm

Hallo Matthias,

es geht also los.Ich bin beeindruckt, bin aufgeregt und irgendwie ängstlich auf was ich mir hier einlasse
Zu Frage 1 Selbstentwertungsmechanismus
Was kann ich darunter verstehen, erkläre mir bitte was genau du damit meinst...
handelt es sich um die immer wiederkehrende Grundüberzeugung, nicht richtig zu sein irgendwie weniger Wert zu sein als die andern und auch hier in diesem Forum zu versagen.
(Wie funktioniert das mit der Zitierfunktion, auch das krieg ich nicht hin)

Nichts Besonderes mehr sein müssen.
Hast du das Gefühl etwas Besonderes zu sein im Moment? Wie drückt sich das aus, was gibt es da Besonderes an Dir?
Knüpft an an Frage eins: irgendwie besonders blöd zu sein, nichts gebacken zu kriegen oder zumindest nicht so wie das Gros der
Leute. Das schwankt und ist nicht immer so. Gibt auch Zeiten, wo ich einigermaßen mit mir im Reinen bin.

User avatar
Eisenhans
Posts: 39
Joined: Wed Nov 15, 2017 9:13 am

Re: Schall und Rauch

Postby Eisenhans » Fri Nov 17, 2017 9:31 pm

So war jedenfalls meine bisherige Ansicht über meine Zustände, die ich bislang aus der Ich-Perspektive meinte wahrzunehmen. Die Versuche, eine andere Betrachtungsweise einzunehmen ohne das ICH, dass alles nur geschehen soll, es keinen Handelnden geben soll, habe ich versucht zu beachten aber es rutscht immer wieder in die alten Schienen des ICH, ich bin der, dem alles passiert, der denkt und lenkt, wie der oben beschriebene Minderwert. So ist die Lage.

User avatar
Matthias
Posts: 628
Joined: Tue Apr 29, 2014 11:15 am

Re: Schall und Rauch

Postby Matthias » Sat Nov 18, 2017 9:48 pm

Zitieren funktioniert mit "Quote". Markiere einen Text und drücke den Button Quote oben in der leiste.
handelt es sich um die immer wiederkehrende Grundüberzeugung, nicht richtig zu sein irgendwie weniger Wert zu sein als die andern und auch hier in diesem Forum zu versagen.
Also ist etwas Angst da zu versagen, was wäre denn das Allerschlimmste was passieren könnte? Aber keine Angst hier passiert dir nichts :)
Knüpft an an Frage eins: irgendwie besonders blöd zu sein, nichts gebacken zu kriegen oder zumindest nicht so wie das Gros Leute. Das schwankt und ist nicht immer so. Gibt auch Zeiten, wo ich einigermaßen mit mir im Reinen bin.
Kannst du sagen wo der Unterschied oder die Ursache ist, zwischen den beiden Zuständen, wo es einmal gut ist und einmal nicht? Gibt es da Auslöser oder außere Umstände die das begünstigen?
LG Matthias

User avatar
Eisenhans
Posts: 39
Joined: Wed Nov 15, 2017 9:13 am

Re: Schall und Rauch

Postby Eisenhans » Sat Nov 18, 2017 11:29 pm

Zitieren funktioniert mit "Quote". Markiere einen Text und drücke den Button Quote oben in der leiste.
handelt es sich um die immer wiederkehrende Grundüberzeugung, nicht richtig zu sein irgendwie weniger Wert zu sein als die andern und auch hier in diesem Forum zu versagen.

Das mit dem Versagen hat scheinbar reale Ursache. Habe ewig nicht den Button Quote gefunden, dann doch aber wenn ich deinen Anweisungen folge, den Button Quote drücke, ist da nichts grau hinerlegt. Da denke ich dann, bei allen anderen hier im Forum klappt das auf Anhieb, bei mir überhaupt nicht, ich stell mich wieder saublöd an, alles geht schief....

Kannst du sagen wo der Unterschied oder die Ursache ist, zwischen den beiden Zuständen, wo es einmal gut ist und einmal nicht? Gibt es da Auslöser oder außere Umstände die das begünstigen?

Dieses ist ein gutes Beispiel. Ständig geht mir alles schief, nichts ist grau hinterlegt, Quote drücken geht nicht. Außerdem - Wenn ich auf Absenden drücke, erscheint der Text doppelt und dreifach. Nur mir passiert sowas immer, allen anderen nicht, s.o. - das wäre so ein Auslöser, bzw. äußerer Umstand, der das begünstigt.
Der Zustand wo es einmal gut ist, dervist dann gegeben, wenn ich im außen mit Menschen zusammen bin, die mich respektieren, mich wertschätzen. Das geschieht auch oft.
Gerate ich aber an solche, die mich Geringschätzen, denke ich, sie haben recht damit

User avatar
Eisenhans
Posts: 39
Joined: Wed Nov 15, 2017 9:13 am

Re: Schall und Rauch

Postby Eisenhans » Sat Nov 18, 2017 11:36 pm

Zitieren funktioniert mit "Quote". Markiere einen Text und drücke den Button Quote oben in der leiste.
handelt es sich um die immer wiederkehrende Grundüberzeugung, nicht richtig zu sein irgendwie weniger Wert zu sein als die andern und auch hier in diesem Forum zu versagen.

Das mit dem Versagen hat scheinbar reale Ursache, wie hier: Habe ewig nicht den Button Quote gefunden, dann doch aber wenn ich deinen Anweisungen folge, den Button Quote drücke, ist da nichts grau hinerlegt. Da denke ich dann, bei allen anderen hier im Forum klappt das auf Anhieb, bei mir überhaupt nicht, ich stell mich wieder saublöd an, alles geht schief....

Kannst du sagen wo der Unterschied oder die Ursache ist, zwischen den beiden Zuständen, wo es einmal gut ist und einmal nicht? Gibt es da Auslöser oder außere Umstände die das begünstigen?

Dieses ist ein gutes Beispiel. Ständig geht mir alles schief, nichts ist grau hinterlegt, Quote drücken geht nicht. Außerdem - Wenn ich auf Absenden drücke, erscheint der Text doppelt und dreifach. Nur mir passiert sowas immer, allen anderen nicht, s.o. - das wäre so ein Auslöser, bzw. äußerer Umstand, der das begünstigt.
Der Zustand wo es einmal gut ist, der ist dann gegeben, wenn ich im außen mit Menschen zusammen bin, die mich respektieren, mich wertschätzen. Das geschieht auch oft.
Gerate ich aber an solche, die mich Geringschätzen, denke ich, sie haben recht damit
Jetzt ist der Text zwei mal abgegangen beim klicken auf "absenden" und bei dem einen ist a l l e s grau hinterlegt, meine Güte - schlimm - aber ich geb nicht auf.

User avatar
Eisenhans
Posts: 39
Joined: Wed Nov 15, 2017 9:13 am

Re: Schall und Rauch

Postby Eisenhans » Sat Nov 18, 2017 11:55 pm

ist etwas Angst da zu versagen, was wäre denn das Allerschlimmste was passieren könnte? Aber keine Angst hier passiert dir nichts :)
ich hab nur Angst, mich zu blamieren und die, dass es bei mir nicht funktionieren wird, während alle anderen mit Bravour durchs "Tor" geleitet werden, bleibe ich in meiner tollpatschigen "Ichhaftigkeit" stecken

User avatar
Matthias
Posts: 628
Joined: Tue Apr 29, 2014 11:15 am

Re: Schall und Rauch

Postby Matthias » Sun Nov 19, 2017 9:45 pm

Das mit dem Versagen hat scheinbar reale Ursache. Habe ewig nicht den Button Quote gefunden, dann doch aber wenn ich deinen Anweisungen folge, den Button Quote drücke, ist da nichts grau hinerlegt. Da denke ich dann, bei allen anderen hier im Forum klappt das auf Anhieb, bei mir überhaupt nicht, ich stell mich wieder saublöd an, alles geht schief....
Keine Bange, das wird noch. Du musst den Text zwischen die Quotes setzen, wenns nicht gleich klappt ist es auch nicht schlimm. Über "Preview" kannst du es dir ansehen, bevor es weggeschickt wird über "Submit".
Der Zustand wo es einmal gut ist, der ist dann gegeben, wenn ich im außen mit Menschen zusammen bin, die mich respektieren, mich wertschätzen. Das geschieht auch oft.
Gerate ich aber an solche, die mich Geringschätzen, denke ich, sie haben recht damit
Also ist es davon abhängig mit welchen Menschen du "unterwegs" bist wie du dich fühlst. Kannst du das beeinflussen, also sagen, ich fühle mich auch bei Menschen, die mich nicht respektieren gut? Ist es ein Automatismus?
ich hab nur Angst, mich zu blamieren und die, dass es bei mir nicht funktionieren wird, während alle anderen mit Bravour durchs "Tor" geleitet werden, bleibe ich in meiner tollpatschigen "Ichhaftigkeit" stecken
Ich denke du kannst dich wirklich relaxen. Lass uns langsam machen - hier herrscht überhaupt keine Eile und kein Druck. :)
LG Matthias

User avatar
Eisenhans
Posts: 39
Joined: Wed Nov 15, 2017 9:13 am

Re: Schall und Rauch

Postby Eisenhans » Sun Nov 19, 2017 10:04 pm

Keine Bange, das wird noch. Du musst den Text zwischen die Quotes setzen, wenns nicht gleich klappt ist es auch nicht schlimm. Über "Preview" kannst du es dir ansehen, bevor es weggeschickt wird über "Submit". [/quote]

Ich probier mal ob's diesmal klappt

User avatar
Eisenhans
Posts: 39
Joined: Wed Nov 15, 2017 9:13 am

Re: Schall und Rauch

Postby Eisenhans » Sun Nov 19, 2017 10:09 pm

Keine Bange, das wird noch. Du musst den Text zwischen die Quotes setzen, wenns nicht gleich klappt ist es auch nicht schlimm. Über "Preview" kannst du es dir ansehen, bevor es weggeschickt wird über "Submit".
klappt wieder nicht, an der Stelle hätte mein Vater, der Herr hab ihn selig, schon losgebrüllt...

User avatar
Eisenhans
Posts: 39
Joined: Wed Nov 15, 2017 9:13 am

Re: Schall und Rauch

Postby Eisenhans » Sun Nov 19, 2017 10:23 pm

nee hat geklappt, ich bin begeistert, Puh!
Also ist es davon abhängig mit welchen Menschen du "unterwegs" bist wie du dich fühlst. Kannst du das beeinflussen, also sagen, ich fühle mich auch bei Menschen, die mich nicht respektieren gut? Ist es ein Automatismus?
nee, beeinflussen kann ich das nicht, oder höchstens wenig. Indem ich versuche, den Körper zu spüren, den Boden unter den Füßen, in den Bauch atmen und derlei aber wenn Streß ist, dann geht das nicht. Ist das Vater - Thema das Trauma halt. Aber da bin ich dran, ich mache auch Therapie was das betrifft.

User avatar
Eisenhans
Posts: 39
Joined: Wed Nov 15, 2017 9:13 am

Re: Schall und Rauch

Postby Eisenhans » Sun Nov 19, 2017 10:27 pm

Keine Bange, das wird noch. Du musst den Text zwischen die Quotes setzen, wenns nicht gleich klappt ist es auch nicht schlimm.
Das beruhigt mich, danke Matthias.

User avatar
Matthias
Posts: 628
Joined: Tue Apr 29, 2014 11:15 am

Re: Schall und Rauch

Postby Matthias » Mon Nov 20, 2017 8:28 am

Thema das Trauma halt. klappt wieder nicht, an der Stelle hätte mein Vater, der Herr hab ihn selig, schon losgebrüllt...
In welchen Situationen wirkt sich das aus? Hast du Blackouts, Panik oder so etwas? Wie weit bist du mit der Therapie und welche machst du da? (dient für mich zur besseren Einschätzung). Ich hatte übrigens da auch so meine Probleme in der Vergangenheit damit gehabt. Ich glaube dass es hier wichtig sein wird zuerst Frieden mit diesem Thema zu erreichen. Deswegen würde ich mir das gerne erstmal näher betrachten.
LG Matthias


Return to “Deutsch (Archiv)”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests