Das Tor

User avatar
AnnaRita14
Posts: 80
Joined: Tue Mar 26, 2024 5:29 am

Re: Das Tor

Postby AnnaRita14 » Wed Apr 17, 2024 7:57 pm

Lieber Philo,
danke für deine Antwort.
Wo ist die Person, die ungeduldig ist und will, das die ich Illusion durschaut wird?
Die Person ist lediglich in Gedanken vorhanden. Die Gedanken beschreiben eine Person, die die Illusion schneller durchschauen will.
Das Ich oder die Person, kann niemals die Wahrheit erkennen, da es selbst nicht real ist.
Die Wahrheit kann sich nur selbst offenbaren.
Kannst du sie finden?
Nein, sie kann nicht erfahren und nicht gefunden werden.
Es ist eine fiktive Person, die in Gedanken, Geschichten und Interpretationen auftaucht.

Deine Fragen kommen wieder mit in die Nacht und in den neuen Tag morgen :)

Liebe Grüße, Anna

User avatar
Philo
Posts: 931
Joined: Sun Jul 17, 2016 9:43 am

Re: Das Tor

Postby Philo » Thu Apr 18, 2024 6:59 pm

Hallo Anna,

du hast die Fragen alle richtig beantwortet :)
Die Person ist lediglich in Gedanken vorhanden.
Gibt es eine Instanz in dir die sieht, das eine Person lediglich in Gedanken vorhanden ist?

Nimm dir mal komplette 5 Minuten Zeit für die Beantwortung.
Stelle dir einen Timer und schaue genau nach.

Liebe Grüße,

Philo
Du wirst die Wahrheit erkennen,und die Wahrheit wird dich frei machen.

User avatar
AnnaRita14
Posts: 80
Joined: Tue Mar 26, 2024 5:29 am

Re: Das Tor

Postby AnnaRita14 » Thu Apr 18, 2024 8:34 pm

Lieber Philo,
Gibt es eine Instanz in dir die sieht, das eine Person lediglich in Gedanken vorhanden ist?
ich habe die Übung 2x je 10 Minuten gemacht,
will sie morgen vormittag wiederholen und antworte dann.
Liebe Grüße, Anna

User avatar
AnnaRita14
Posts: 80
Joined: Tue Mar 26, 2024 5:29 am

Re: Das Tor

Postby AnnaRita14 » Fri Apr 19, 2024 9:32 am

Lieber Philo,
Gibt es eine Instanz in dir die sieht, das eine Person lediglich in Gedanken vorhanden ist?
Wenn ich mit der Frage nach innen sinke, öffnet sich nach kurzer Zeit ein weiter endloser Raum. Die Körpergrenzen verschwimmen, alle formhaften Dinge die eben noch scheinbar außerhalb des Körpers waren sind nur mehr im geist. Die sinnliche Warhnehmung verstärkt sich, ich höre bewusster, fühle deutlciher usw .... eine sanfte Berührung ist da.
In diesem endlosen Raum ist nichts ausgeschlossen, auch das gespräch mit Philo ist hierin, die ganze Welt, wie sie gekannt wird.
Dann tauchen Gedanken auf, über das was noch passieren soll, die einen gewissen Sog haben. Dieser ist stärker, wenn es Gedanken sind, die meinen, es müsse schnell gehen ... Dann sind diese Gedanken-Bilder im Vordergrund, die Sinneserfahrung ist geschwächt.
Es ist sehr klar, dass der Moment lebendiger ist, das, was gerade hier ist, was ich erfahren kann, als Anna-Körper.
Ein Teil der Aufmerksamkeit richtet sich auf den Anna-Körper. Wenn ich die Sinnes Erfahrungen und Gedankenwelt lokalosieren wollte, dann finden sie hier beim und um den "Körper" herum statt.
Es ist auch sehr klar, dass die gedanken in eine Phantomwelt führen, die nciht erfahren wird und unlebendiger wirkt.
In den Gedankenwelten tacuht die Person auf, die starke und tolle Anna, sie ist bereits eine Beschreibung, es führt weg von hier, ich kann sie nicht erfahren.
Sobald das gesehen wird, kehrt die Sinneserfahrung wieder merh zurück.
Im Moment ist ein Körper namens Anna hier, der schreibt, sich mal im Raum umschaut, was trinkt, Geräusche hört usw ...

Und in dem endlosen Raum findet sich keine Instanz, die das sieht. Hierin sind alle Erfahrungen einfach da und gleich. Ohne Anfang ohne Ende.

Viele liebe Grüße an dich, Anna

User avatar
Philo
Posts: 931
Joined: Sun Jul 17, 2016 9:43 am

Re: Das Tor

Postby Philo » Sat Apr 20, 2024 4:46 pm

Hi Anna,i

Mir fällt auf das du dich in einen Zustand der Weite sinken lässt indem keine Illusion vorhanden ist.

Wir brauchen hier für die Untersuchung aber einfach das Alltagsbewusstsein. Einfaches hinschauen.


Im Moment ist ein Körper namens Anna hier, der schreibt, sich mal im Raum umschaut, was trinkt, Geräusche hört usw
Gibt es jemanden der das tut oder passieren diese Dinge einfach?

Beobachte das einmal

Setz dir wieder einen Timer von 5 Minuten

Gibt es jemanden der trinkt,umherschaut, Geräusche hört oder passiert das einfach?

Wo ist derjenige der das tut?

Liebe Grüße,

Philo
Du wirst die Wahrheit erkennen,und die Wahrheit wird dich frei machen.

User avatar
AnnaRita14
Posts: 80
Joined: Tue Mar 26, 2024 5:29 am

Re: Das Tor

Postby AnnaRita14 » Sat Apr 20, 2024 9:30 pm

Wir brauchen hier für die Untersuchung aber einfach das Alltagsbewusstsein. Einfaches hinschauen.
Hmmm, ja das ist ein anderes schauen. Darauf antworte ich morgen lieber Philo :)

Liebe Grüße, Anna

User avatar
AnnaRita14
Posts: 80
Joined: Tue Mar 26, 2024 5:29 am

Re: Das Tor

Postby AnnaRita14 » Sun Apr 21, 2024 1:38 pm

Lieber Philo,
vielen Dank für deinen Hinweis!
Im Alltagsbewusstsein zu schauen fühlt sich unmittelbarer an.
Gibt es jemanden der trinkt,umherschaut, Geräusche hört oder passiert das einfach?
Wo ist derjenige der das tut?
Es fühlt sich auch ein bisschen spooky an, weil das Erleben da ist, das der Körper sich bewegt und Dinge tut, oder Sinneserfahrungen geschehen, aber die Person lediglich in gedanken da ist.
Entweder tauchen Gedanken auf die einen impuls auslösen, wie: ich will was kochen: aufstehen, ich hab durst: trinken, ein Druck auf der Blase wird gespürt und der Gang zur Toilette geschieht. Oder andersherum. Beim aufwachen gibt es den Impuls aufzustehen, und Gedanken kommentieren, was dann passiert. Ich schäle Äpfel und die Gedanken erläutern was gemacht wird und noch weiteres ansteht zu tun ....
Aber WO ist derjenige, der das tut?
Es gibt den Körper als handelndes Organ, so vllt? Und dann gibt es jede Menge Gedanken-geschichten, die eine ganz eigene nicht mit sinnen erfahrbare Welt dazu erfinden.

Vor deiner Nachricht gestern hatte es schon ein ähnliches Erlebnis gegeben. Eine Klientin entschied sich nach einem gespräch mit mir ganz anders als "erwartet". Plötzlich löste sich im Hier und Jetzt ganz bewusst eine komplette innere Vorstellungswelt wie in Luft auf. Was blieb war ein staunen darüber, wie weit entfernt die Gedankliche Geschichte von der direkten Erahrugn war :)

Liebe Grüße, Anna

User avatar
AnnaRita14
Posts: 80
Joined: Tue Mar 26, 2024 5:29 am

Re: Das Tor

Postby AnnaRita14 » Mon Apr 22, 2024 9:41 am

Lieber Philo,
ich habe nocheinmal geschaut:
Gibt es jemanden der trinkt,umherschaut, Geräusche hört oder passiert das einfach?
Wo ist derjenige der das tut?
Die Frage taucht den über Tag immer wieder mal auf. Jetzt die Erfahrungen nach 5 min Timer:
Umherschauen passiert, Geräusche werden gehört, es passiert einfach. Der Sehsinn und Hörsinn sind Tore für diese Erfahrungen. Es entstehen Gedanken und Bilder die konstruieren: Anna schaut und Anna hört. Wie ein "Schatten" oder "Überbau" vom dem was wirklich erfahren wird. Eine Anna oder ein Jemand ist hier nicht erfahrbar.
Zwischendurch laufen Gedanken über ein altes Gespräch ab, lenken von der Untersuchung ab. Dann wieder hinspüren, mit der Frage, Wo ist derjenige der das tut? Da der Körper bereits eine Beschreibung ist, und die Dinge einfach durch ihn durch geschehen, das hören kein Anfang u kein Ende hat, fällt alles zusammen. Weiß nicht wie ich es anders beschreiben soll.
Ein Jemand ist nur in Phantasie vorhanden. Diese Erfahrung erscheint sehr nüchtern und gleichzeitig sehr intensiv, wenn die Aufmerksamkeit ganz bei den Sinnen ist.
Liebe Grüße, Anna

User avatar
Philo
Posts: 931
Joined: Sun Jul 17, 2016 9:43 am

Re: Das Tor

Postby Philo » Mon Apr 22, 2024 3:39 pm

Hi Anna,

Sehr schön wie intensiv du nach dem ich schaust!

Schau nochmal mit gleicher Intensität.
Gibt es jemanden der sieht?gibt es jemanden der hört?

Ist da jemand der all diese Untersuchungsergebnisse registriert?

Bin sehr gespannt

Liebe Grüße,

Philo
Du wirst die Wahrheit erkennen,und die Wahrheit wird dich frei machen.

User avatar
AnnaRita14
Posts: 80
Joined: Tue Mar 26, 2024 5:29 am

Re: Das Tor

Postby AnnaRita14 » Tue Apr 23, 2024 10:49 am

Hallo lieber Philo,
Gibt es jemanden der sieht?gibt es jemanden der hört?
Es ist niemand zu fidnen der sieht, es gibt nur sehen. Es ist auch niemand zu finden der hört, es gibt nur hören.
Auf der Suche jemanden zu finden, der das tut, greife ich ins nichts, da ist nichts formhaftes,
Ist da jemand der all diese Untersuchungsergebnisse registriert?
Es bleibt nur die Wahrnehmung selbst. Das Wahrnehmen des Sehens und des Hörens und auch das ist formlos.
Da ist nicht jemand ...
Wenn das tiefer sinkt, wird wieder ein bisschen von der bekannten Angst berührt, die aber milder erscheint als vorher :)

Was ich im Alltag bemerke, ist ein Sog, den Gedankeninhalten zu folgen und Dinge zu tun, die mich weg führen vom geschehen lassen. Dabei entsteht das Gefühl, dass ein Ego-Anteil sich einmischt. Da weiß ich noch nicht genau, mit umzugehen. manchmal kann ich dann innehalten und mich neu entscheiden.

Liebe Grüße, Anna

User avatar
AnnaRita14
Posts: 80
Joined: Tue Mar 26, 2024 5:29 am

Re: Das Tor

Postby AnnaRita14 » Wed Apr 24, 2024 10:28 am

Lieber Philo,
was ich seit längerem (zeitlich betrachtet einige Jahre) beobachte, ist eine Schwierigkeit beim Einschlafen. Obwohl der Körper sehr müde ist, entstehen soviele Gedanken und Ablenkungen, dass die Ruhe und der Schlaf nicht eintreten kann.
Das dauert mal 1-2 Studnen, manchmal oder auch noch länger. So ist dann das Erleben am Folgetag deutlich anders, als wenn genügend Schlaf und Erholung da war.
Stärkeres ziehen und spannen im Körper, und Druck im Kopfbereich, Gefühle der müdigkeit.
Manchmal hilft es, eine geführte Meditation im Bett zu hören, mit einer monotonen Stimme, der dann dann das einschlafen folgt.

Aber vllt hast du eine Idee, Impuls für mich?

Liebe Grüße, Anna

User avatar
Philo
Posts: 931
Joined: Sun Jul 17, 2016 9:43 am

Re: Das Tor

Postby Philo » Wed Apr 24, 2024 12:51 pm

Hallo Anna,

Danke für deine Antworten. Leider bin ich momentan zeitlich sehr eingespannt... Ich schaffe es nicht immer täglich zu antworten.
Dabei entsteht das Gefühl, dass ein Ego-Anteil sich einmischt. Da weiß ich noch nicht genau, mit umzugehen. manchmal kann ich dann innehalten und mich neu entscheiden.
Durch welchen Sinneskanal wird der Ego Anteil wahrgenommen?

Wer hält an und wie genau wird neu entschieden?

Zu deiner 2. Nachricht kann ich nicht so viel sagen.
Wenn klar ist das es kein ich gibt kann es dazu kommen das du vielleicht auch besser schläfst... Muss Aber nicht.
Ansonsten helfen natürlich Meditation, Yoga oder auch Sport :)

Liebe Grüße,

Philo
Du wirst die Wahrheit erkennen,und die Wahrheit wird dich frei machen.

User avatar
AnnaRita14
Posts: 80
Joined: Tue Mar 26, 2024 5:29 am

Re: Das Tor

Postby AnnaRita14 » Thu Apr 25, 2024 12:07 pm

Lieber Philo,
Durch welchen Sinneskanal wird der Ego Anteil wahrgenommen?
Wer hält an und wie genau wird neu entschieden?
"Der Ego Anteil" ist wieder mal nur Gedanken und Interpretation, das nicht erfahrbar ist.
Es gibt niemanden der anhält, lediglich die Aufmerksamkeit die wieder klar auf die Sinne ausgerichtet ist.

Wo ist das ich? Guck hin! Guck genau hin! - Diese Worte sind ständige Begleiter.
Es finden BEwegungen, hören, spüren statt. Wenn die Sinneserfahrungen im VOrdergrund sind, ist alles ruhiger. Die wilden, luftleeren Schlösser aus Gedanken, die "neben dem Körper" erscheinen, verlieren ihren Reiz. Dann ist hier etwas "nüchternes" oder "einfaches" zu spüren.
Ich schaffe es nicht immer täglich zu antworten.
Ich bin unendlich dankbar, das du da bist Philo, auch wenn es jeden 2. Tag ist.
Ansonsten helfen natürlich Meditation, Yoga oder auch Sport :)
Danke auch hierfür!

Ich wünsche dir noch einen schönen Tag, Anna

User avatar
Philo
Posts: 931
Joined: Sun Jul 17, 2016 9:43 am

Re: Das Tor

Postby Philo » Thu Apr 25, 2024 5:48 pm

Hallo Anna,

ja sehr schön der ego Anteil ist auch nur ein Gedanke :) du schaust gut hin.
Es gibt niemanden der anhält, lediglich die Aufmerksamkeit die wieder klar auf die Sinne ausgerichtet ist.
Gibt es jemanden der die Aufmerksamkeit auf die Sinne ausrichtet oder passiert das einfach?

Ist da jemand der registriert das kein ich zu finden ist?
Ich bin unendlich dankbar, das du da bist Philo, auch wenn es jeden 2. Tag ist.
Sehr sehr gerne!

Liebe Grüße,

Philo
Du wirst die Wahrheit erkennen,und die Wahrheit wird dich frei machen.

User avatar
AnnaRita14
Posts: 80
Joined: Tue Mar 26, 2024 5:29 am

Re: Das Tor

Postby AnnaRita14 » Fri Apr 26, 2024 6:35 am

Guten Morgen lieber Philo,
Gibt es jemanden der die Aufmerksamkeit auf die Sinne ausrichtet oder passiert das einfach?
Es ist spannend, hiernach zu schauen!
Dinge erscheinen im Gewahrsein, wirken wie Hinweise oder Führung vom Leben selbst. Wenn alle Gedanken komplett ignoriert werden die mit Geschichten zu tun haben, dann belibt nur noch wie ein fließen, von einer Bewegung zur nächsten, alles fließt ineinander über ... keiner da, der das steuert. Der Körper, die Umgebung, alles erscheint einfach. Manchmal wird der kleinste Detail gesehen und bestaunt, zb das Erblühen einer Blüte. Und manchmal wird komplett drüber hinweggesehen.
Das wird noch weiter erforscht :)
Ist da jemand der registriert das kein ich zu finden ist?
Nur Weite, nichts formhaftes was zu greifen ist. Nichts auf das ich zeigen kann, oder erfahren werden kann. Das Erleben, selbst aufgelöst zu sein in diesem Fließen oder Sein.
Spooky :)

Herzliche Grüße, sendet dir Anna


Return to “Deutsch”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest