Do "I" need a guide to confirm that "I" am "done"?

User avatar
Larabnsch
Posts: 8
Joined: Sun Mar 27, 2022 7:35 am

Do "I" need a guide to confirm that "I" am "done"?

Postby Larabnsch » Sun Mar 27, 2022 7:50 am

LU is focused guiding for seeing there is no real, inherent 'self' - what do you understand by this?
I understand by this that there is no "I". The thought "I" is like an tape that holds together the construct of thoughts, emotions, experiences, and so on.

What are you looking for at LU?
I have experienced a subtle shift in the last few days and feel myself becoming freer and lighter in everything that needs to get done. However, there is still an open loop that wants to know, "is this it?"

What do you expect from a guided conversation?
A confirmation. On Tuesday, I knew in a way that I was through the gate. When I looked back, it was absolutely clear why it's called the "Gateless Gate." And I had to laugh. Is it really? Am I through?

What is your experience in terms of spiritual practices, seeking and inquiry?
I've been meditating for about 5 years, I've read some books, I've been trained as a "spiritual coach" and as a "psychological counselor". In the last 5-6 months I have been more concerned with the question "Who am I?" and recently I read a book by Jed McKenna. After the book, I made the decision that "enlightenment" was not for me. My fear was too great of losing everything I have now. Especially the fear that if I "see it" that the relationship with my partner might not work anymore. I faced that fear and asked myself what it was trying to protect and what was behind that fear. During this confrontation a small panic came up and after that it was calm just silence. And the days after that I could perceive this shift. Nothing special happened, but everything is a lot easier, nothing tries to control anything anymore because there is no ego anymore which tries to own experiences, emotions etc..

On a scale from 1 to 10, how willing are you to question any currently held beliefs about 'self?
11

User avatar
seeadler
Posts: 564
Joined: Thu May 07, 2020 2:01 pm

Re: Do "I" need a guide to confirm that "I" am "done"?

Postby seeadler » Sun May 22, 2022 8:35 pm

hallo Larabnsch,

es tut uns leid dass es momentan eine so lange Wartezeit gibt. Es gibt derzeit nur 2 aktive im deutschsprachigen Forum.
Deiner Beschreibung nach wurde das "torlose Tor" bereits passiert :-)
Hast du dennoch interesse an einem Dialog (falls du hier überhaupt noch reinschaust..)?
Hättest du Interesse zu Guiden?

Viele Grüße,
Kalle

User avatar
Larabnsch
Posts: 8
Joined: Sun Mar 27, 2022 7:35 am

Re: Do "I" need a guide to confirm that "I" am "done"?

Postby Larabnsch » Wed Jun 08, 2022 4:23 pm

Hey Kalle,

verstehe ich absolut. Ich hab auch gemerkt, dass sich all diese Fragen nach paar Tagen/Wochen aufgelöst haben.
Danke trotzdem, dass du dir die Zeit für mich genommen hast. :-)

Und ja, ich hätte auf jeden Fall Interesse daran, andere zu Guiden.

Liebe Grüße
Lara

barb
Posts: 1291
Joined: Wed Jul 26, 2017 2:05 pm

Re: Do "I" need a guide to confirm that "I" am "done"?

Postby barb » Sun Jul 10, 2022 12:09 pm

Hallo!

Jetzt ist es ja doch schon eine Zeitlang her... Bist du noch dabei?
Wenn ja und du Lust hast, dann kann ich dir gerne mal ein paar Fragen schicken und dann können wir weiterschauen... :)

Lg Barb
Looking —> Seeing....Seeing —> Freedom

User avatar
Larabnsch
Posts: 8
Joined: Sun Mar 27, 2022 7:35 am

Re: Do "I" need a guide to confirm that "I" am "done"?

Postby Larabnsch » Sun Jul 10, 2022 12:12 pm

Hallo Barb,

ja klar, ich bin immer noch dabei.
Schick mir gerne die Fragen.

Ich freue mich auf deine Antwort.
Liebe Grüße
Lara

barb
Posts: 1291
Joined: Wed Jul 26, 2017 2:05 pm

Re: Do "I" need a guide to confirm that "I" am "done"?

Postby barb » Sun Jul 10, 2022 12:41 pm

Also wenn ich das richtig verstanden habe, dann ist die Illusion durchschaut, und es ist völlig klar, dass es keine getrennte selbständige Funktionseinheit mit der Bezeichnung "Ich" gibt? Oder sind da eventuell noch irgendwelche Zweifel?
Looking —> Seeing....Seeing —> Freedom

User avatar
Larabnsch
Posts: 8
Joined: Sun Mar 27, 2022 7:35 am

Re: Do "I" need a guide to confirm that "I" am "done"?

Postby Larabnsch » Sun Jul 10, 2022 2:47 pm

Ja, keine Zweifel.

barb
Posts: 1291
Joined: Wed Jul 26, 2017 2:05 pm

Re: Do "I" need a guide to confirm that "I" am "done"?

Postby barb » Sun Jul 10, 2022 3:43 pm

Hört sich gut an... :)

Wir haben da so ein paar obligatorische Fragen, die ganz gut sind um zu sehen ob noch irgendwas angeschaut werden will. Ich gebe sie dir mal und dann schaun wir weiter ob sich was zeigt. Wenn du irgendwas untersuchen willst kannst du natürlich auch gerne jederzeit nachfragen...

Hier die Fragen:

1) Gibt es irgendwo in irgendeiner Art und Weise ein eigenständiges "Ich", "Mich" oder "Selbst"? Gab es das jemals?

2) Erkläre detailliert, was die Ich-Illusion ist. Wie sie entsteht und wie sie funktioniert. Benutze dazu nur eigene unmittelbare Erfahrung und beschreibe es so, wie du es jetzt gerade erlebst.

3) Wie fühlt es sich an, die Illusion durchschaut zu haben? Was ist anders im Vergleich zu davor?

4) Was hat den letzten Schubs gegeben, um die Illusion zu durchschauen?

5) Beschreibe Entscheidung, Absicht, freier Wille, Wahl und Kontrolle. Wofür bist du verantwortlich? Bitte gib auch ein paar Beispiele aus direkter Erfahrung. Hätte je irgendetwas irgendwie anders entschieden worden sein oder geschehen können?

6) Gibt es noch etwas zu ergänzen?


Lass dir gerne Zeit dafür... :)
Looking —> Seeing....Seeing —> Freedom

User avatar
Larabnsch
Posts: 8
Joined: Sun Mar 27, 2022 7:35 am

Re: Do "I" need a guide to confirm that "I" am "done"?

Postby Larabnsch » Tue Jul 12, 2022 12:59 pm

1) Gibt es irgendwo in irgendeiner Art und Weise ein eigenständiges "Ich", "Mich" oder "Selbst"? Gab es das jemals?
Es gibt und gab niemals ein eigenständiges "ich".

2) Erkläre detailliert, was die Ich-Illusion ist. Wie sie entsteht und wie sie funktioniert. Benutze dazu nur eigene unmittelbare Erfahrung und beschreibe es so, wie du es jetzt gerade erlebst.
Die "Ich-Illusion" ist ein Konstrukt aus Geschichten, Erfahrungen und Gedanken. Ein Gedanke/ ein Gefühl welches alles was erfahren wird, in besitz nimmt. Es ist das Gefühl, dass es jemanden gibt, der alles tut. Das heißt, alles was grade geschieht, das tippen auf dem Laptop, die Gedanken, die hochkommen, das atmen was passiert, nimmt der Gedanke "ich" in Besitz. Und der Gedanke sagt "ich denke" "ich tippe" "ich atme". Aber ein Gedanke kann nicht atmen. Ein Gedanke kann nicht tippen. Ein Gedanke kann nicht denken. Alles geschieht einfach. Atmen passiert von allein. Gedanken kommen und gehen. Und auch das tippen auf dem Laptop geschieht aus sich selbst heraus.

3) Wie fühlt es sich an, die Illusion durchschaut zu haben? Was ist anders im Vergleich zu davor?
Als ich die Illusion durchschaut hatte, war es ziemlich witzig und aufregend. Es war so witzig weil es so offensichtlich war. Nichts ist anders aber gleichzeitig auch alles. Es ist bereits einige Monate her und vieles in meinem Leben hat sich von alleine transformiert. Alles ist so viel simpler. Nichts haftet mehr. Das Leben ist zu einem wahrhaftigen Spiel geworden. Ich kann garnicht mehr anders als immer in alignment mit allem zu sein was ist und das ist für mich wahre Freiheit.

4) Was hat den letzten Schubs gegeben, um die Illusion zu durchschauen?
Als ich mich gefragt habe, ob ich Gedanken kontrollieren kann und als ich diese Frage für mich erstmal mit "ja" beantwortet hatte, habe ich gemerkt..Moment mal, das sind auch alles nur Gedanken. Ab da an musste ich lachen und dann was alles ziemlich einfach...

5) Beschreibe Entscheidung, Absicht, freier Wille, Wahl und Kontrolle. Wofür bist du verantwortlich? Bitte gib auch ein paar Beispiele aus direkter Erfahrung. Hätte je irgendetwas irgendwie anders entschieden worden sein oder geschehen können?
All diese Dinge passieren von allein. Es gibt niemanden der für irgendwas verantwortlich sein kann, weil es niemanden gibt, der für irgendwas verantwortlich gemacht werden kann.
Beispiele:
Ich habe meinen Job vor 2,5 Jahren gekündigt und bin für ein halbes Jahr nach Thailand gereist. ich würde sagen es ist ein Zusammenspiel aus Gedanken, Gefühlen etc. was dazu führt, dass diese Entscheidungen getroffen werden. Alles passiert von alleine, auch das Beobachten dessen was geschehen ist und das Weitergeben der Geschichte an "dich" grade. Hätte je irgendwas irgendwie anders entschieden worden sein oder geschehen können? Bestimmt irgendwo, irgendwie aber auch dann gäbe es niemanden der das gesteuert hätte, auch das wäre so einfach passiert.

6) Gibt es noch etwas zu ergänzen?
nein :)

barb
Posts: 1291
Joined: Wed Jul 26, 2017 2:05 pm

Re: Do "I" need a guide to confirm that "I" am "done"?

Postby barb » Tue Jul 12, 2022 1:37 pm

Vielen Dank für deine schönen Antworten... :)

Ich möchte nur bei ein paar Kleinigkeiten – die wahrscheinlich nur sprachlicher Natur sind - ein wenig pingelig nachhaken, vor allem, da du ja Interesse hast selber zu guiden...

Die "Ich-Illusion" ist ein Konstrukt aus Geschichten, Erfahrungen und Gedanken. Ein Gedanke/ ein Gefühl welches alles was erfahren wird, in besitz nimmt.
Es ist das Gefühl, dass es jemanden gibt, der alles tut. Das heißt, alles was grade geschieht, das tippen auf dem Laptop, die Gedanken, die hochkommen, das atmen was passiert, nimmt der Gedanke "ich" in Besitz.
Kann ein Gedanke wirklich etwas „tun“? Also etwas in Besitz nehmen?

Ist da tatsächlich ein „Gefühl dass es jemanden gibt“, oder ist das ebenso eine Gedanken-Geschichte die auftaucht?
Looking —> Seeing....Seeing —> Freedom

User avatar
Larabnsch
Posts: 8
Joined: Sun Mar 27, 2022 7:35 am

Re: Do "I" need a guide to confirm that "I" am "done"?

Postby Larabnsch » Tue Jul 12, 2022 2:04 pm

Nein, ein Gedanke kann nichts in Besitz nehmen. Genau das ist die Illusion. Gedanken tauchen einfach aus sich heraus auf. Auch der Gedanke, dass etwas in Besitz genommen wird, taucht einfach nur auf. Aber der Gedanke kann natürlich nichts davon tun. Er ist einfach nur.

Und das Gefühl, dass es jemanden gibt ist auch Teil dieser Ich-Illusion. Das Gefühl ist ebenso ein Gedanken Konstrukt welches einfach auftaucht.

barb
Posts: 1291
Joined: Wed Jul 26, 2017 2:05 pm

Re: Do "I" need a guide to confirm that "I" am "done"?

Postby barb » Tue Jul 12, 2022 3:21 pm

:))

Wunderbar…

Hast du irgendwelche Fragen, oder willst du noch irgendwas anschauen?
Looking —> Seeing....Seeing —> Freedom

User avatar
Larabnsch
Posts: 8
Joined: Sun Mar 27, 2022 7:35 am

Re: Do "I" need a guide to confirm that "I" am "done"?

Postby Larabnsch » Tue Jul 12, 2022 6:02 pm

Nein :)

barb
Posts: 1291
Joined: Wed Jul 26, 2017 2:05 pm

Re: Do "I" need a guide to confirm that "I" am "done"?

Postby barb » Wed Jul 13, 2022 11:00 am

:)

Es werden noch ein paar andere Guides über den Thread drüberlesen, ob es noch irgendwelche Fragen gibt. Das kann ein bisschen dauern. Ich geb dir dann gleich Bescheid... :)
Looking —> Seeing....Seeing —> Freedom

User avatar
Larabnsch
Posts: 8
Joined: Sun Mar 27, 2022 7:35 am

Re: Do "I" need a guide to confirm that "I" am "done"?

Postby Larabnsch » Wed Jul 13, 2022 12:24 pm

Easy, bis dann.
Ich freu mich.


Return to “Deutsch (Archiv)”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests