Suchen bis gefunden

User avatar
Philo
Posts: 784
Joined: Sun Jul 17, 2016 9:43 am

Re: Suchen bis gefunden

Postby Philo » Wed Jan 12, 2022 5:14 pm

Hi Marcel,
Selbst hell oder dunkel, wird ja auch gedacht.
Das würde ich nicht unterschreiben ;)

Stelle dir den Tag über immer wieder die Frage : "Wo ist das ich?" und dann schaue einfach.

Kannst du es finden?

Wie geht es dir dabei wenn du das immer und immer wieder machst?

Liebe Grüße,

Philo
Du wirst die Wahrheit erkennen,und die Wahrheit wird dich frei machen.

User avatar
Mafliger
Posts: 87
Joined: Thu Oct 28, 2021 6:46 am
Location: Aargau, Schweiz

Re: Suchen bis gefunden

Postby Mafliger » Wed Jan 12, 2022 7:16 pm

Guten Abend Philo

Oke, werde ich morgen mal versuchen:)

Hab gestern und heute schon was ähnliches probiert. Inspiriert durch die Einführenden Worte hier im Forum.
Hab sie mir vor 2 Tagen nochmals durchgelesen.

Habe Dinge gsehen, gehört, gespührt, und mich dann gefragt.. Braucht es dafür noch jemanden, der dies Wahrnimmt oder ist einfach diese Wahrnehmung an sich schon ausreichend.

Lieber Gruss
Marcel

User avatar
Mafliger
Posts: 87
Joined: Thu Oct 28, 2021 6:46 am
Location: Aargau, Schweiz

Re: Suchen bis gefunden

Postby Mafliger » Thu Jan 13, 2022 9:18 pm

Guten Abend Philo
Stelle dir den Tag über immer wieder die Frage : "Wo ist das ich?" und dann schaue einfach.

Kannst du es finden?
Habe mir die Frage heute sehr oft Gestellt.
Ich konnte keines finden.
Wie geht es dir dabei wenn du das immer und immer wieder machst?
Wenn ich mich da voll draufeinlasse, ist es oftmals sehr angenehm, manchmal kommt auch trauer oder Schmerz.
Oftmals war die Wahrnehmung, also vorallem das gesehene würde ich sagen, anders als gewohnt.
Finde kein passendes Wort..
Geschmeidig triffts vllt am ehesten^^

Lieber Gruss
Marcel

User avatar
Philo
Posts: 784
Joined: Sun Jul 17, 2016 9:43 am

Re: Suchen bis gefunden

Postby Philo » Fri Jan 14, 2022 9:06 pm

Hi Marcel,

Gibt es denn noch etwas zusätzliches zu dem wahrgenommenen? Gibt es jemanden der noch zusätzlich das gesehene sieht?

Liebe Grüße,

Philo
Du wirst die Wahrheit erkennen,und die Wahrheit wird dich frei machen.

User avatar
Mafliger
Posts: 87
Joined: Thu Oct 28, 2021 6:46 am
Location: Aargau, Schweiz

Re: Suchen bis gefunden

Postby Mafliger » Sat Jan 15, 2022 6:21 pm

Guten Abend Philo
Gibt es denn noch etwas zusätzliches zu dem wahrgenommenen?
Nein, kann nichts finden ausserhalb dem was wir hier untersuchen.
Ausser vielleicht das Gefühl, nein Gefühl trifft es nicht.
Einfach das Wissen zu existieren. Was ich den Gedanken zuorde am ehsten, die das wahrgenommene interpretieren.
Gibt es jemanden der noch zusätzlich das gesehene sieht?
Nein, keiner ausserhalb der Direkten Erfahrung.
Die Gedanken kommentieren ständig und geben vor, dass ich das wahrnehme. Sind aber nur Gedanken. Ist mir jedoch in der Direkten Erfahrung noch nicht klar.
Die Gedanken sind recht trickreich.

Lieber Gruss
Marcel

User avatar
Philo
Posts: 784
Joined: Sun Jul 17, 2016 9:43 am

Re: Suchen bis gefunden

Postby Philo » Sat Jan 15, 2022 7:23 pm

Hi Marcel,
Ausser vielleicht das Gefühl, nein Gefühl trifft es nicht.
Einfach das Wissen zu existieren.
Kann das was existiert wahrgenommen werden?

Nein, keiner ausserhalb der Direkten Erfahrung.
Die Gedanken kommentieren ständig und geben vor, dass ich das wahrnehme. Sind aber nur Gedanken. Ist mir jedoch in der Direkten Erfahrung noch nicht klar.
Die Gedanken sind recht trickreich
Nun ist es deine Erfahrung oder dein Wissen das da keiner ist? Ich weiß gerade nicht ganz wie du das meinst

Liebe Grüße,

Philo
Du wirst die Wahrheit erkennen,und die Wahrheit wird dich frei machen.

User avatar
Mafliger
Posts: 87
Joined: Thu Oct 28, 2021 6:46 am
Location: Aargau, Schweiz

Re: Suchen bis gefunden

Postby Mafliger » Sat Jan 15, 2022 9:10 pm

Hi Philo
Kann das was existiert wahrgenommen werden?
Nein, also der Gedanke wird wahrgenommen und Gefühle, also Körperempfindungen, sonst nichts separates.
Ja von daher erübrigt sich mein Kommentar von vorhin^^
Nun ist es deine Erfahrung oder dein Wissen das da keiner ist? Ich weiß gerade nicht ganz wie du das meinst
Naja, erfahren dass es kein ich gibt, das geht ja nicht oder?
Ich kann ja bloss die Wahrnehmung untersuchen und erfahren was es gibt.
Und wenn ich kein ich finde, ist natürlich die Schlussfolgerung dass es keins gibt. Aber ja dies ist nicht meine Erfahrung sondern Wissen.

Lieber Gruss
Marcel

User avatar
Philo
Posts: 784
Joined: Sun Jul 17, 2016 9:43 am

Re: Suchen bis gefunden

Postby Philo » Sun Jan 16, 2022 1:24 pm

Hi Marcel,
Ich kann ja bloss die Wahrnehmung untersuchen und erfahren was es gibt.
Und wenn ich kein ich finde, ist natürlich die Schlussfolgerung dass es keins gibt.
Es geht ums sehen das da nichts ist. Lass uns keine Haare spalten. Wissen muss beiseite gelegt werden. Du weißt ja schon länger das es kein ich gibt..

Gehe einmal ein paar Schritte durch deine Wohnung. Bleib ganz beim Gehen. Ist da jemand der geht oder einfach nur gehen?

Liebe Grüße,

Philo
Du wirst die Wahrheit erkennen,und die Wahrheit wird dich frei machen.

User avatar
Mafliger
Posts: 87
Joined: Thu Oct 28, 2021 6:46 am
Location: Aargau, Schweiz

Re: Suchen bis gefunden

Postby Mafliger » Sun Jan 16, 2022 7:01 pm

Guten Abend Philo
Gehe einmal ein paar Schritte durch deine Wohnung. Bleib ganz beim Gehen. Ist da jemand der geht oder einfach nur gehen?
Da ist einfach die Situation, das Gehen.

Ich sehe das schon, ich bemerke einfach da sind soviele Vorstellungen, mit dem durchschauen der Ich Illusion verbunden, dass in Gedanken halt die Story abläuft wie der Ichlose Zustand auszusehen hat.
Die Erwartungen sind noch gross.

Es scheint aber langsam zu dämmern, dass es ev. Gar keine so grosse Sache ist, eben eher trivial wie du ganz zu Anfang sagtest.

Lieber Gruss
Marcel

User avatar
Philo
Posts: 784
Joined: Sun Jul 17, 2016 9:43 am

Re: Suchen bis gefunden

Postby Philo » Mon Jan 17, 2022 9:29 pm

Hi Marcel,

Ich komme heute nicht mehr zum Antworten

Liebe Grüße,

Philo
Du wirst die Wahrheit erkennen,und die Wahrheit wird dich frei machen.

User avatar
Philo
Posts: 784
Joined: Sun Jul 17, 2016 9:43 am

Re: Suchen bis gefunden

Postby Philo » Tue Jan 18, 2022 5:16 pm

Hi Marcel,

So jetzt aber ;)
Ich sehe das schon, ich bemerke einfach da sind soviele Vorstellungen, mit dem durchschauen der Ich Illusion verbunden, dass in Gedanken halt die Story abläuft wie der Ichlose Zustand auszusehen hat.
Die Erwartungen sind noch gross.
Das kam mir auch schon so vor.

Dann schildere doch mal völlig ungefiltert wie der Moment der Befreiung sein wird. Wie wird es sich anfühlen was wirst du erleben und was musst du tun um dort hinzukommen? Wie wird dein Leben danach sein? Was wird danach in deinem Leben anders sein?

Liebe Grüße,

Philo
Du wirst die Wahrheit erkennen,und die Wahrheit wird dich frei machen.

User avatar
Mafliger
Posts: 87
Joined: Thu Oct 28, 2021 6:46 am
Location: Aargau, Schweiz

Re: Suchen bis gefunden

Postby Mafliger » Tue Jan 18, 2022 8:58 pm

Guten Abend Philo
Dann schildere doch mal völlig ungefiltert wie der Moment der Befreiung sein wird. Wie wird es sich anfühlen was wirst du erleben und was musst du tun um dort hinzukommen?
In meiner Vorstellung ist es ein schleichender Prozess.
Ich habe oft das Gefühl, dass "ich" es sehe, die Dinge sehe wie sie wirklich sind. Bin mir dann aber nie sicher ob das nur meine Vorstellung ist wie der Zustand sein soll. Oder ob es das tatsächlich ist. In meiner Vorstellung müsste es einfach klar erkennbar sein. Einfach so ein aha Moment.
Wie wird dein Leben danach sein? Was wird danach in deinem Leben anders sein?
Darüber mache ich mir nicht viele Gedanken,
Ich denke mir soo dass dann kein Widerstand gegenüber "schwierigen" Situationen mehr da ist, und weniger fest halten wollen an "schönem"
Ja halt dass wenn erkannt ist dass da gar niemand ist und war, ja dann ist alles "gut" so wie es ist.
Wenn ich mich aufrege, dann rege ich mich auf aber muss ja kein Problem draus gemacht werden und wenn ich glücklich bin bin ich glücklich.

Soo in die Richtung gehen meine Erwartungen/Vorstellungen.

Lieber Gruss
Marcel

User avatar
Philo
Posts: 784
Joined: Sun Jul 17, 2016 9:43 am

Re: Suchen bis gefunden

Postby Philo » Wed Jan 19, 2022 5:44 pm

Hi Marcel,
In meiner Vorstellung ist es ein schleichender Prozess.
Ich habe oft das Gefühl, dass "ich" es sehe, die Dinge sehe wie sie wirklich sind. Bin mir dann aber nie sicher ob das nur meine Vorstellung ist wie der Zustand sein soll. Oder ob es das tatsächlich ist. In meiner Vorstellung müsste es einfach klar erkennbar sein. Einfach so ein aha Moment
Naja du hast ja schon sehr oft geschrieben das da kein ich ist. Dann war es ja klar erkennbar? Ist das wirklich alles was du erwartest?
Darüber mache ich mir nicht viele Gedanken,
Ich denke mir soo dass dann kein Widerstand gegenüber "schwierigen" Situationen mehr da ist, und weniger fest halten wollen an "schönem"
Ja halt dass wenn erkannt ist dass da gar niemand ist und war, ja dann ist alles "gut" so wie es ist.
Wenn ich mich aufrege, dann rege ich mich auf aber muss ja kein Problem draus gemacht werden und wenn ich glücklich bin bin ich glücklich.
Widerstand wird auch weiterhin wahrscheinlich da sein.


Liebe Grüße,

Philo
Du wirst die Wahrheit erkennen,und die Wahrheit wird dich frei machen.

User avatar
Mafliger
Posts: 87
Joined: Thu Oct 28, 2021 6:46 am
Location: Aargau, Schweiz

Re: Suchen bis gefunden

Postby Mafliger » Wed Jan 19, 2022 6:19 pm

Guten Abend Philo
Dann war es ja klar erkennbar? Ist das wirklich alles was du erwartest?
Ja heute wars so ziemlich denn ganzen Tag über erkennbar.

Viele Erwartungen, so wie am Anfang unserer Unterhaltung, sind gar nicht mehr da.
Ich habe die Vorstellung, wenn es dann wirklich glasklar erkennbar ist, dass dann zwar alles so bleibt wie jetzt, aber keiner mehr da, den es dann betrifft.

Ich habe heute auf dem nach Hause weg gemerkt als ich mich immer wieder gefragt habe: "ist da bloss das gesehene oder sieht das noch jemand"

Dass ich es zwar sehe, aber es nicht 100% sehen will.
Kann das sein?
Denn die komplette Gewohnheit, dass ich da im Auto sitze und der Wahrnehmer des gesehenen bin, würde ja dann komplett wegfallen. Sehe ich das richrig?

Lieber Gruss
Marcel

User avatar
Philo
Posts: 784
Joined: Sun Jul 17, 2016 9:43 am

Re: Suchen bis gefunden

Postby Philo » Thu Jan 20, 2022 9:16 pm

Hi Marcel,
Viele Erwartungen, so wie am Anfang unserer Unterhaltung, sind gar nicht mehr da.
Jetzt bin ich leicht irritiert. Wir sind auf das erwartungsthema näher eingegangen weil du geschrieben hast das die Erwartungen noch groß sind.
Oder meinst du es sind immerhin schon weniger?
Ich habe die Vorstellung, wenn es dann wirklich glasklar erkennbar ist, dass dann zwar alles so bleibt wie jetzt, aber keiner mehr da, den es dann betrifft.
Wir können das wirklich damit vergleichen wie wenn einem gesagt wurde das es den Weihnachtsmann nicht gibt. Das wird einem gesagt man ist traurig und vielleicht enttäuscht. Aber Weihnachten ist trotzdem noch da. Geschenke sind noch da. Nur dir ist klar das es deine Eltern sie gebracht haben.

Das heißt einfach nur das dein Glaube wegfällt an etwas das ohnehin nie da war. Kein Zustand der ich losigkeit oder ähnliches. Es fällt einfach nur der Glaube weg.
Dass ich es zwar sehe, aber es nicht 100% sehen will.
Kann das sein?
Denn die komplette Gewohnheit, dass ich da im Auto sitze und der Wahrnehmer des gesehenen bin, würde ja dann komplett wegfallen. Sehe ich das richrig?
Hast du Angst davor das du ein seelenloses Wesen wirst? Oder ähnliches?

Liebe Grüße,

Philo
Du wirst die Wahrheit erkennen,und die Wahrheit wird dich frei machen.


Return to “Deutsch”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest