Es ist ein Erkennen des Offensichtlichen.

“Es ist ein Erkennen des Offensichtlichen. Kannst du deine Gedanken wahrnehmen? Deine Emotionen? Deine Empfindungen? Dann sind diese Dinge ganz klar nicht die Wurzel deiner Wahrnehmung. Versuche, von deinen Gedanken und Emotionen einen Schritt zurück zu tun. Sei nicht so sehr in ihnen verfangen, erforsche sie, schau sie auf die gleiche Art und Weise an, wie du ein Gemälde anschauen würdest, das deine Aufmerksamkeit erregt, oder wie ein Lied, das dich in Atem hält. Am Ende wirst du feststellen, dass du nicht mehr mit demselben „Rahmen“ siehst. Kein Rahmen. Da war nie ein Rahmen.

Es ist interessant, dass dieser natürliche Zustand normalerweise im Zusammenhang mit religiösen, spirituellen, oder philosophischen Methoden kommuniziert wird. Es ist nichts davon, es hat damit gar nichts zu tun.“

(Quelle: http://liberationunleashed.com/nation/viewtopic.php?f=5&t=1042&start=15)

Zurück

Liberation Unleashed
Liberation Unleashed (entfesselte Befreiung)